Cobur­ger Märk­te machen Platz für den Weihnachtsmarkt

Coburger Wochenmarkt © Stadt Coburg
Coburger Wochenmarkt © Stadt Coburg

Der Obst- und Gemü­se­markt sowie die Wochen­märk­te zie­hen in die Spit

Der erste Advent rückt näher. Am Mon­tag begin­nen die Auf­bau­ar­bei­ten für den Weih­nachts­markt, auch der Weih­nachts­baum wird vor­aus­sicht­lich gegen Mit­tag am Markt ankom­men. Die Cobur­ger Markthändler*innen wer­den daher bis zum Ende der Weih­nachts­zeit ihre Stän­de an ande­ren Orten aufstellen.

Die Märk­te wer­den in der Spi­tal­gas­se sei­nen Platz fin­den. Das gilt in die­sem Jahr auch für die Obst- und Gemü­se­märk­te, die sonst in der Weih­nachts­zeit auf dem Alberts­platz unter­ge­bracht waren. Der gro­ße Sams­tags­markt wird sich vom Spi­tal­tor über die Spi­tal­gas­se bis auf den Markt­platz ziehen.

Der letz­te Wochen­markt rund um den Albert wird daher schon an die­sem Wochen­en­de stattfinden.
Die Cobur­ger Markthändler*innen freu­en sich auch an ihren neu­en Stadt­or­ten auf Stammkund*innen und neue Gesichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert