Markt Ecken­tal dankt für jahr­zehn­te­lan­ge Treue

Drei Mit­ar­bei­te­rin­nen wur­den im Rat­haus geehrt. Bür­ger­mei­ste­rin Ilse Döl­le lob­te ihr Enga­ge­ment und ihren Einsatz

Gleich drei Dienst­ju­bi­lä­en gab es im Ecken­ta­ler Rat­haus zu fei­ern. Bür­ger­mei­ste­rin Ilse Döl­le, Geschäfts­lei­te­rin Petra Kohl­mann, Haupt­amts­lei­te­rin Bir­git Loben­ho­fer, Büche­rei­lei­te­rin Anja Kor­te und Per­so­nal­rä­tin Pau­li­na Roß­bach freu­ten sich mit Cor­ne­lia Böl­let (40 Jah­re im öffent­li­chen Dienst), Manue­la Rauch (25 Jah­re im öffent­li­chen Dienst) und Sabi­ne Brand­mül­ler (zehn Jah­re beim Markt Eckental).

Personalrätin Paulina Roßbach, Büchereileiterin Anja Korte, Jubilarin Manuela Rauch, Geschäftsleiterin Petra Kohlmann, Jubilarin Cornelia Böllet, Hauptamtsleiterin Birgit Lobenhofer, Jubilarin Sabine Brandmüller, Bürgermeisterin Ilse Dölle. Foto: Petra Dörflinger

Per­so­nal­rä­tin Pau­li­na Roß­bach, Büche­rei­lei­te­rin Anja Kor­te, Jubi­la­rin Manue­la Rauch, Geschäfts­lei­te­rin Petra Kohl­mann, Jubi­la­rin Cor­ne­lia Böl­let, Haupt­amts­lei­te­rin Bir­git Loben­ho­fer, Jubi­la­rin Sabi­ne Brand­mül­ler, Bür­ger­mei­ste­rin Ilse Döl­le. Foto: Petra Dörflinger

Cor­ne­lia Böl­let ist vie­len Bür­gern als Ansprech­part­ne­rin für alle Fra­gen rund um Kin­der­ta­ges­stät­ten und Schu­len bekannt. Seit mehr als 20 Jah­ren ist das ihr Auf­ga­ben­ge­biet im Haupt­amt. Zuvor war sie unter ande­rem bei der Regie­rung von Mit­tel­fran­ken und der Deut­schen Bun­des­post beschäf­tigt. Bür­ger­mei­ste­rin Döl­le wür­dig­te ihren jahr­zehn­te­lan­gen Ein­satz als Ver­mitt­le­rin zwi­schen Rat­haus, Eltern und Trägern.

Diplom-Biblio­the­ka­rin Manue­la Rauch arbei­tet seit den 90er-Jah­ren beim Markt Ecken­tal. In der Gemein­de­bü­che­rei steht sie Besu­chern mit Rat und Tat zur Sei­te, küm­mert sich aber auch um Auf­ga­ben hin­ter den Kulis­sen. „Sie sind ideen­reich und zuvor­kom­mend zu allen Büche­r­ei­n­u­t­zern“, sag­te Dölle.
Sabi­ne Brand­mül­ler ist seit zehn Jah­ren als Rei­ni­gungs­kraft im Ecken­ta­ler Rat­haus beschäf­tigt, zuvor sorg­te sie elf Jah­re lang beim Was­ser­zweck­ver­band für Ord­nung und Sau­ber­keit. „Sie kann man wirk­lich als gute See­le bezeich­nen“, so die Bürgermeisterin.

Ins­ge­samt wur­den in die­sem Jahr bereits zehn Mit­ar­bei­ter für ihre lang­jäh­ri­ge Treue zum Ecken­ta­ler Rat­haus geehrt. Für Döl­le ein Beleg dafür, dass die Gemein­de­ver­wal­tung ein attrak­ti­ver Arbeit­ge­ber ist. „Nichts belegt das gute Arbeits­kli­ma im Rat­haus und die Zufrie­den­heit in der Beleg­schaft bes­ser als die vie­len Mit­ar­bei­ter, die seit Jah­ren bei uns tätig sind“, so die Bürgermeisterin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert