Bun­des­wei­ter Vor­le­se­tag – Vor­le­se­spaß in der Stadt­bü­che­rei Forchheim

Im Bild: Stadtbücherei Forchheim. Foto: Stadt Forchheim

Die Stadt­bü­che­rei Forch­heim betei­ligt sich am Bun­des­wei­ten Vor­le­se­tag, der bereits seit 2004 als „Deutsch­lands größ­tes Vor­le­se­fest“ gilt. Am Frei­tag, 18.11.2022, von 15.00 bis 16.00 Uhr wird es in jedem Stock­werk der Stadt­bü­che­rei in der Spi­tal­stra­ße 3 in Forch­heim eine Vor­le­se­sta­ti­on geben. Die Vor­le­se­pa­ten und Vor­le­se­pa­tin­nen der „Lese­initia­ti­ve Genera­tio­nen­TREFFS“ im „Treff­punkt akti­ve Bür­ger“ haben sich mit der Stadt­bü­che­rei zusam­men­ge­tan, um die­se Akti­on anbie­ten zu kön­nen. Sie sind lei­den­schaft­li­che und erfah­re­ne Vor­le­ser und Vor­le­se­rin­nen, die sonst in Schu­len oder Kin­der­gär­ten vor­le­sen. In der Lese­insel in der Kin­der­ab­tei­lung der Büche­rei wer­den den 3 bis 6jährigen Kin­dern Geschich­ten mit dem „Kamis­hi­bai“ erzählt. In der Lese­lounge im ersten Stock dür­fen es sich die 6 bis 8jährigen Kin­der (aus­nahms­wei­se) zwi­schen den Roma­nen bequem machen und in der „YOU(th)-Abteilung“ im 2. Stock wird auch den 9- bis 12jährigen end­lich mal wie­der vor­ge­le­sen. Also ein­fach vor­bei­kom­men und abtau­chen in fan­ta­sti­sche, lusti­ge und span­nen­de Geschichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert