Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim: Sozialpreis für Herbert Lauer

EIN KENNER DER „BETRIEBSANLEITUNG FÜR SOZIALEN ZUSAMMENHALT“ – BAMBERGER WOHLFAHRTSVERBÄNDE EHREN HERBERT LAUER POSTHUM MIT DEM SOZIALPREIS 2022

Seit 2004 verleihen die Bamberger Wohlfahrtsverbände gemeinsam den Sozialpreis und würdigen damit alle zwei Jahre Personen, Institutionen und Organisationen, die in herausragender Weise die sozialen Aktivitäten der Wohlfahrtsverbände und die von ihnen betreuten Menschen gefördert haben. In diesem Jahr gab es eine besondere Feierstunde: Im Jugendgästehaus am Kaulberg zeichneten im Beisein geladener Gäste die Wohlfahrtsverbände AWO, BRK, Caritas und Diakonie Herbert Lauer posthum mit der Anerkennung aus. Entgegen nahm den Preis seine Ehefrau Theresia Lauer.