Eggols­heim: Pedel­ec gegen Sattelauflieger

Symbolbild Polizei

Am Mitt­woch­mor­gen befuhr eine 48-Jäh­ri­ge mit ihrem Pedel­ec gegen 5:40 Uhr den Rad­weg neben der Kreis­stra­ße von Bam­mers­dorf in Rich­tung Gewer­be­ge­biet „In der Büg“. Als die Rad­fah­re­rin auf den Wald­park­platz fuhr, an dem der Rad­weg endet, kam sie auf Grund eines dort befind­li­chen unbe­leuch­te­ten Pkw zum Sturz. Dabei rutsch­te sie gegen einen gepark­ten Sat­tel­auf­lie­ger. Die Rad­fah­re­rin zog sich durch den Sturz leich­te Ver­let­zun­gen an der Hand zu. Am Pedel­ec ent­stand ein Sach­scha­den in Höhe von etwa 100.- €. Der Fah­rer des unbe­leuch­te­ten Fahr­zeugs ent­fern­te sich noch vor dem Ein­tref­fen der ver­stän­dig­ten Poli­zei­strei­fe vom Park­platz. Zeu­gen, die zur Unfall­zeit ent­spre­chen­de Beob­ach­tun­gen gemacht haben, sowie der Fah­rer des genann­ten Pkw wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei­in­spek­ti­on Forch­heim in Ver­bin­dung zu set­zen (Tel.: 09191/7090–0).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert