Scheß­litz: MdL Hol­ger Dre­mel: Ver­eins­pau­scha­le auf 40 Mil­lio­nen Euro verdoppelt

MdL Holger Dremel ©Holger Dremel
MdL Holger Dremel ©Holger Dremel

Auch 2023 wird die Ver­eins­pau­scha­le für Sport- und Schüt­zen­ver­ei­ne auf rund 40 Mil­lio­nen € ver­dop­pelt! „Das ist ein star­kes Zei­chen für unser Ehren­amt“, freut sich der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Hol­ger Dremel.

Laut dem Deut­schen Olym­pi­schen Sport­bund (DOSB) ist die Ener­gie­kri­se für deut­sche Sport­ver­ei­ne bedroh­li­cher, als die Coro­na-Pan­de­mie. Mehr als 40 Pro­zent der Ver­ei­ne erwar­ten dem­nach star­ke Aus­wir­kun­gen, rund sechs Pro­zent befürch­ten eine aku­te Bedro­hung ihrer Exi­stenz bzw. eine Auf­lö­sung des Vereins.

„Daher begrü­ße ich die von der Baye­ri­schen Staats­re­gie­rung beschlos­se­nen Hil­fen für die Ver­ei­ne“, betont Dremel.

Die Hil­fen sehen bereits jetzt für 2023 die Ver­dopp­lung der bis­he­ri­gen Ver­eins­pau­scha­le vor. Zudem soll es für Ver­ei­ne, die sich auf­grund der aktu­el­len Ener­gie­kri­se in einer exi­stenz­be­dro­hen­den Lage befin­den, die Mög­lich­keit zur Par­ti­zi­pa­ti­on an einem Baye­ri­schen Här­te­fall­fonds geben.

„Nach den bei­den Coro­na-Jah­ren las­sen wir die Ver­ei­ne auch wei­ter­hin nicht im Stich“, so der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert