Cobur­ger Win­ter­fest auf dem Alberts­platz nimmt sei­nen Lauf

Das Wet­ter lässt es aktu­ell zwar noch nicht ver­mu­ten, den­noch ist es unaus­weich­lich: Wir steu­ern spä­te­stens jetzt im Novem­ber so lang­sam aber sicher auf die Advents­zeit zu. Um bereits jetzt zumin­dest etwas win­ter­li­che Stim­mung auf­kom­men zu las­sen, eröff­ne­te am Don­ners­tag, 03.11.2022, das Win­ter­fest auf dem Cobur­ger Albertsplatz.

Betrei­ber sind Enri­co Piz­zato und Nima Khor­san­di von „Resi­denz­ler Events“, die die­ses Jahr bereits mit dem Wein­fest auf dem Markt­platz für Furo­re gesorgt und eben­so das Schloss­platz­fest nach zwei Jah­ren Coro­na-Zwangs­pau­se aus dem Dorn­rös­chen­schlaf geholt haben.

Das Win­ter­fest ist nun der drit­te Teil der jähr­lich statt­fin­den­den Event-Rei­he. Die Idee dahin­ter: In der kal­ten Jah­res­zeit VOR und NACH dem Weih­nachts­markt eine sinn­vol­le Ergän­zung des klas­si­schen, win­ter­li­chen Getränke‑, Essens- und Ver­weil­an­ge­bots in der Innen­stadt zu bie­ten. Vor allem der bei den Cobur­ger Bür­gern äußerst belieb­te Alberts­platz mit dem seit 2021 zusätz­lich auf­ge­stell­ten, präch­ti­gen Weih­nachts­baum bie­tet hier­für das pas­sen­de Ambiente.

Vom 03.11. bis 20.11. hat das Win­ter­fest jeweils don­ners­tags bis sonn­tags geöff­net – werk­tags ab 16 Uhr, am Wochen­en­de bereits ab 11 Uhr. Nach Weih­nach­ten dann – und wenn der Weih­nachts­markt sei­ne Pfor­ten schließt – öff­net man beim Win­ter­fest ab dem 27.12. bis zum 08.01. täg­lich ab 11 Uhr, mit Aus­nah­me von Sil­ve­ster und Neujahr.

Das Pro­gramm kann sich sehen las­sen: Wäh­rend es im Novem­ber neben dem übli­chen Ver­pfle­gungs­an­ge­bot wöchent­lich Live­mu­sik (u.a. mit Maverin, Gize­la, Samu Neves, Sin­oDee und DJ Gra­moe) sowie ein bun­tes Kin­der­pro­gramm (Aqua­rell­ma­le­rei, LeseO­mi, Advents­ba­steln) gibt, wird ab dem 27.12. eine Eis­stock­schieß­bahn in Betrieb sein. Hier kann sich täg­lich sport­lich betä­tigt wer­den – mit dem Höhe­punkt des Eis­stock Fun Cups am 07.01.2023 samt Aftershowparty.

„Wir freu­en uns dar­auf, den Cobur­gern auch im Win­ter ein Event anbie­ten zu kön­nen. Nach Markt- und Schloss­platz sind wir nun am Alberts­platz ange­kom­men – und wer­den die­sen in der kal­ten und dunk­len Jah­res­zeit mit Leben fül­len“, so die bei­den Ver­an­stal­ter. Der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert