Herz­wo­che 2022 im Land­kreis Lichtenfels

v.l. Franziska Götz - Geschäftsstelle der Gesundheitsregion, Landrat Christian Meißner, Chefarzt Roy Hoffmann, Barbara Weid – beide Regiomed-Klinikum Lichtenfels. Foto: Landratsamt Lichtenfels/Andreas Grosch
v.l. Franziska Götz - Geschäftsstelle der Gesundheitsregion, Landrat Christian Meißner, Chefarzt Roy Hoffmann, Barbara Weid – beide Regiomed-Klinikum Lichtenfels.Foto: Landratsamt Lichtenfels/Andreas Grosch

„Es freut mich sehr, dass die Herz­wo­che im Land­kreis Lich­ten­fels die­ses Jahr wie­der statt­fin­den kann. Es ist mir ein gro­ßes Anlie­gen, dass den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern wich­ti­ge und inter­es­san­te Infor­ma­tio­nen zur Herz­ge­sund­heit an die Hand gege­ben wer­den.“, unter­streicht Land­rat Chri­sti­an die hohe Bedeu­tung der Herz­wo­che. Der Land­kreis Lich­ten­fels, die Gesund­heits­re­gi­onplus Land­kreis Lich­ten­fels und die Kar­dio­lo­gie des REGIO­MED Kli­ni­kums Lich­ten­fels laden nach einer pan­de­mie­be­ding­ten Pau­se wie­der zur Herz­wo­che ein. Die kosten­lo­se Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung „Tur­bu­len­zen im Herz: Vor­hof­flim­mern“ fin­det am Mitt­woch, 9. Novem­ber von 17 bis 20 Uhr in der Stadt­hal­le Lich­ten­fels statt.

Um 17 Uhr wird Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner, Stadt­rä­tin Dr. Andrea Star­ker, und Chef­arzt Roy Hoff­mann (Fach­arzt für Inne­re Medi­zin und Kar­dio­lo­gie) die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger begrü­ßen. Wie in den ver­gan­ge­nen Herz­wo­chen der Deut­schen Herz­stif­tung fol­gen span­nen­de und infor­ma­ti­ve Vor­trä­ge zu den The­men „Herz­in­farkt“, „Vor­hof­flim­mern“ und „Schlag­an­fall­pro­phy­la­xe“. Der erste Vor­trag ist von Chef­arzt Roy Hoff­mann zum The­ma „Herz­in­farkt – Jede Minu­te zählt“. Im Anschluss fol­gen zwei Vor­trä­ge zum The­ma Vor­hof­flim­mern von Ober­arzt Dr. Mar­co Schmidt und Funk­ti­ons­ober­arzt Micha­el Mano­lo­pou­los. Hier­bei wird erläu­tert, was Vor­hof­flim­mern ist, woher es kommt und was man dage­gen tun kann. Abge­run­det wird die Vor­trags­rei­he mit dem The­ma „Schlag­an­fall­pro­phy­la­xe“ vom Lei­ten­den Ober­arzt Issa­med­di­ne Ajmi.

Wäh­rend des Rah­men­pro­gramms ist der Besuch von Info­stän­den mög­lich. Ver­tre­ten sind die Deut­schen Herz­stif­tung e.V., der Arz­nei­mit­tel­her­stel­ler Novar­tis, das Baye­ri­sche Rote Kreuz – Kreis­ver­band Lich­ten­fels, das Gesund­heits­amt und die Gesund­heits­re­gi­onplus des Land­krei­ses Lich­ten­fels, das Sani­täts­haus Wirth und das Sani­täts­haus Häus­ner. Zudem stellt das BRK Lich­ten­fels einen Ret­tungs­wa­gen aus und bie­tet unter ande­rem Erste-Hil­fe-Auf­fri­schun­gen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert