Minis­tran­ten­auf­nah­me und Ver­ab­schie­dung in der Forch­hei­mer Pfarr­ge­mein­de Don Bosco

Symbolbild Kirche

Für die Pfarr­ge­mein­de Don Bosco war es ein schö­ner Tag. Zwei neue Minis­tran­tin­nen und vier neue Minis­tran­ten sind in die Schar von 40 Minis auf­ge­nom­men worden.

2 neue Ministrantinnen und 4 Ministranten sind neu im Team.

2 neue Minis­tran­tin­nen und 4 Minis­tran­ten sind neu im Team.

Für die Minis­tran­ten ist es wich­tig, dass sich immer wie­der jün­ge­re Kin­der in die­ses Amt ein­füh­ren las­sen. Dar­auf hat­te P. Bern­hard Kuhn SDB zu Beginn des Got­tes­diens­tes hin­ge­wie­sen. Die bei­den Ober­mi­nis­tran­ten Timo K. und Juli­an H. hat­ten sie dar­auf vor­be­rei­tet, ihre Auf­ga­be in der gut besetz­ten Kir­che zu tun. Am Ende der hl. Mes­se wur­de Anna H. für ihre Tätig­keit als bis­he­ri­ge Minis­tran­tin gedankt mit einer Urkun­de und einem Buch.