Bam­ber­ger MdL Jan Schif­fers: „Kin­der sind kei­ne Pandemietreiber!“

„Lau­ter­bach gibt zu, dass Kita-Schlie­ßun­gen sinn­los waren und bestä­tigt Posi­ti­on der AfD“

Kin­der sind nie­mals Infek­ti­ons­her­de gewe­sen. Kita- und Schul­schlie­ßun­gen waren daher unnö­tig. Die­se Posi­ti­on der AfD wur­de jüngst in einer bri­san­ten Stu­die des Robert-Koch-Insti­tuts und des Deut­schen Jugend­in­sti­tuts bestä­tigt. Selbst Bun­des­ge­sund­heits­mi­ni­ster Lau­ter­bach muss­te daher das Schei­tern sei­ner Coro­na-Poli­tik zuge­ben: „Mit dem Wis­sen und den Erkennt­nis­sen von heu­te“ kön­ne man sagen, dass die Kita-Schlie­ßun­gen „medi­zi­nisch nicht ange­mes­sen“ und „nicht nötig“ waren.

Der kin­der- und jugend­po­li­ti­sche Spre­cher der AfD-Frak­ti­on im Baye­ri­schen Land­tag, Jan Schif­fers, kom­men­tiert das wie folgt:

„Ihrem Ergeb­nis nach ist die Stu­die des RKI und des Deut­schen Jugend­in­sti­tuts für die AfD nicht über­ra­schend. Wir haben immer, im Ein­klang mit den For­schungs­er­geb­nis­sen inter­na­tio­na­ler Wis­sen­schaft­ler, dar­auf hin­ge­wie­sen, dass Kin­der kei­ne Pan­de­mietrei­ber sind. Dem­entspre­chend haben wir uns vehe­ment dafür ein­ge­setzt, dass Kitas und Schu­len offen­blei­ben. Von allen ande­ren Par­tei­en wur­den wir dafür ver­un­glimpft und beschimpft.

Umso merk­wür­di­ger ist es nun, wenn Lau­ter­bach, einer der Haupt­trei­ber der Des­in­for­ma­ti­ons-Pan­de­mie, plötz­lich so tut, als hät­te er schon immer eine maß­vol­le, wis­sen­schafts­ba­sier­te Coro­na-Poli­tik ver­tre­ten. Aus­ge­rech­net Lau­ter­bach, des­sen irra­tio­na­le Ver­bo­te und Zwangs­maß­nah­men so viel Leid über die Men­schen gebracht haben – ganz beson­ders über die Kin­der und Jugend­li­chen, denen der Kita- oder Schul­be­such grund­los ver­wehrt wurde!

Eben­so wie bei dem Coro­na-Hard­li­ner Mar­kus Söder, der neu­er­dings auch nicht mehr an sei­ne frei­heits­feind­li­che Poli­tik erin­nert wer­den möch­te, sind es nicht neue Erkennt­nis­se, son­dern Oppor­tu­nis­mus und Popu­lis­mus, die Lau­ter­bach zu sei­ner rhe­to­ri­schen Kehrt­wen­de ver­an­lass­ten. Wis­sen­schaft­li­ches Den­ken ist bei­den fremd. Ihnen geht es nur dar­um, an ihren Ses­seln kle­ben zu blei­ben. Immer mehr Bür­ger sehen jedoch, wer tat­säch­lich eine evi­denz­ba­sier­te und ideo­lo­gie­freie Poli­tik betreibt: die AfD, die als ein­zi­ge Par­tei demo­kra­ti­schen Wider­stand lei­ste­te, als Bun­des- und Staats­re­gie­rung die Schu­len und Kitas schlos­sen. Wir haben Nein gesagt, als sie die Kin­der aussperrten!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert