Forch­hei­mer Schüt­zen­ver­ei­ne küren Stadt­kö­ni­gin und Stadtmeister

Bürgermeister Udo Schönfelder, die erste Stadtkönigin Sandra Sebald von Bavaria Kersbach und Vorstand der Bavaria Kersbach Christian Seese. © Christian Seese
Bürgermeister Udo Schönfelder, die erste Stadtkönigin Sandra Sebald von Bavaria Kersbach und Vorstand der Bavaria Kersbach Christian Seese. © Christian Seese

Am letz­ten Frei­tag kür­ten die Forch­hei­mer Schüt­zen­ver­ei­ne im Zuge der Pro­kla­ma­ti­on der Stadt­mei­ster­schaft 2022 ihre erste Stadt­kö­ni­gin und die Stadtmeister.

Vor­stand der Bava­ria Ker­s­bach – Chri­sti­an See­se hat­te die Ehre zusam­men mit Bür­ger­mei­ster Udo Schön­fel­der die erste Stadt­kö­ni­gin San­dra Sebald von Bava­ria Ker­s­bach zu küren. Die Königs­ket­te wur­de durch eine Spen­de der Spar­kas­se Forch­heim ange­schafft. Mar­kus Schmidt­lein über­reich­te wäh­rend der Pro­kla­ma­ti­on als Ver­tre­ter der Spar­kas­se Forch­heim einen Scheck über 500 €.

Die Meist­be­tei­li­gung ging an die Bava­ria Schüt­zen in Ker­s­bach mit 47 teil­neh­men­den Schüt­zin­nen und Schützen.

Fol­gen­de Schüt­zin­nen und Schüt­zen wur­den Stadt­mei­ster in ihrer jewei­li­gen Klasse:

  • Kin­der bis 11 Jah­re: Phil­lip Holz­mann von Edel­weiß Reuth
  • Schü­ler­klas­se: Jana Wil­lert von Bava­ria Kersbach
  • Jugend­klas­se: Anto­nia Meng­was­ser von Edel­weiß Reuth
  • Junio­ren: Jonas Mei­ster von Bava­ria Kersbach
  • Damen: Ste­fa­nie Tum­bach von Bava­ria Kersbach
  • Her­ren I: Tho­mas Stein­metz von Vic­to­ria Buckenhofen
  • Herrn II + III: Micha­el Prell von Edel­weiß Reuth
  • LG Auf­la­ge: Michae­la Ramisch von Bava­ria Kersbach
  • Senio­ren: Georg Egel­seer von Edel­weiß Reuth
  • Luft­pi­sto­le: Tho­mas Stein­metz von Vic­to­ria Buckenhofen
  • Groß­ka­li­ber: Roland Knau­er von HSG Forchheim

Chri­sti­an Seese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert