1. Kam­mer­kon­zert der Hofer Sym­pho­ni­ker: Opernträume

project4cellos - Lukas Dihle, Markus Jung, Mathias Beyer, Hanno Riehmann c Josefine Weyer
project4cellos - Lukas Dihle, Markus Jung, Mathias Beyer, Hanno Riehmann c Josefine Weyer

Zum Schwel­gen und Schwär­men lädt das erste Kam­mer­kon­zert der Hofer Sym­pho­ni­ker am Frei­tag, 18. Novem­ber um 19.30 Uhr in der Klang­Ma­nu­fak­tur ein. Unter dem Mot­to „Opern­träu­me“ erklin­gen belieb­te Melo­dien wie Puc­ci­nis „O mio bab­bi­no caro“ und „Nes­sun dor­ma“, Wag­ners „Lied an den Abend­stern“ und Musik aus Bizets „Car­men“. Das Beson­de­re dar­an: Alle Ari­en und Instru­men­tal­stücke sind in Arran­ge­ments für vier Cel­li zu hören. Die Soli­sten Mar­kus Jung, Han­no Rieh­mann, Lukas Dih­le und Mathi­as Bey­er nen­nen sich „projects4cellos“ (vor­mals: Die Vier Evang­Cel­li­sten) und sind seit ihrem Stu­di­um ein ein­ge­spiel­tes Team. Im Ein­tritts­preis für den etwa 75-minü­ti­gen unter­halt­sa­men Aus­flug in die wun­der­ba­re Welt der Oper ist ein Frei­ge­tränk für jeden Kon­zert­be­su­cher inbe­grif­fen. Tickets unter Tel. 09281 7200–29.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert