Kegeln: Der CKC Moren­den Bay­reuth ver­liert gegen die 1. HKO Young Stars Karlsruhe

symbolbild kegeln

DCU 1. Bun­des­li­ga – 2022/2023 Ver­meid­ba­re Niederlage!

CKC Moren­den Bay­reuth e.V. (5328) : 1. HKO Young Stars Karls­ru­he (5354)

Moren­den Bay­reuth konn­te im Heim­spiel mal wie­der auf Juli­an Böhm und Basti­an Land­mann zurück­grei­fen, dafür fehl­te dies­mal zusätz­lich zu den bestehen­den Aus­fäl­len Hans Dip­pold. Bei Ste­fan Land­mann scheint lang­sam Bes­se­rung ein­zu­tre­ten, viel­leicht kön­nen wir in auch bald wie­der auf der Bahn begrüßen.

Über­ra­schen­der­wei­se kamen die Kame­ra­den aus Karls­ru­he recht gut mit der Bay­reu­ther Bahn zurecht und so ent­wickel­te sich ein hei­ßer Kampf, der vom Publi­kum laut­stark getra­gen wur­de. Apro­pos Zuschau­er, so war zuletzt in Gebe­see eine klei­ne Abord­nung aus Gei­sel­tal Mücheln vor Ort und dies­mal unter­stütz­ten die Freun­de von Lok Cott­bus und DSV Dres­den den CKC Moren­den. Wir bedan­ken uns herz­lich für die­se Unterstützung.

Im Start­paar kamen Basti­an Land­mann (894) und Ste­fan Kull­mann (911) gut aus den Start­lö­chern, lei­der brem­ste jeweils ein schlech­te­rer Durch­gang noch bes­se­re Ergeb­nis­se. So unter­lag Basti­an Land­mann Axel Sprin­ger (908) mit 14 Kegel und Ste­fan Kull­mann konn­te gegen Mar­kus Kai­ser (907) 4 Kegel gewin­nen. Ein Rück­stand von 10 Kegel noch kein Bein­bruch, doch hat­te kei­ner auf dem Schirm daß das Mit­tel­paar so ein­bre­chen wird. Chri­sto­pher Jung (834) spiel­te zuletzt noch groß auf er kam aber dies­mal über­haupt nicht zurecht. Er ließ viel zu viel lie­gen und konn­te so nur 4 Kegel gegen Andre­as Ecker­lein erkämp­fen. Auch René Ott (849) der die­se Sai­son schon meh­re­re gro­ße Zah­len spiel­te muss­te dies­mal klei­ner Bröt­chen backen. Er unter­lag dem guten Dani­el Jauß (921) mit 72 Kegel. Der Karls­ru­her erspiel­te sich auf Bahn 3 sogar einen neu­en Bahn­re­kord mit 273 Kegel, eine mega Leistung.

Der Rück­stand betrug nun schon 78 Kegel für die Wag­ner­städ­ter. Das Schluss­paar soll­te es nun rich­ten, doch lie­ßen zum einen die Gäste nicht nach und Micha­el Prill (870) erwisch­te auch nicht sei­nen besten Tag. So muss­te sich Micha­el Prill mit 29 Kegel gegen Uwe Weschen­fel­der (899) geschla­gen geben. Eine Hoff­nung gab es aber noch, Juli­an Böhm (970) glänz­te auch dies­mal wie­der, auch er hol­te sich einen neu­en Bahn­re­kord. Auf Bahn 2 erziel­te er 270 Kegel, nur scha­de das Juli­an nicht immer zur Ver­fü­gung steht. In die­ser Form könn­te er der erste Spie­ler wer­den der in Bay­reuth die Tau­send knackt. Der Bay­reu­ther beherrsch­te sei­nen Geg­ner Patrick Birk (889) klar und erspiel­te sei­nen Far­ben 81 Kegel. Lei­der reich­te die Tages­best­lei­stung von Juli­an Böhm nicht mehr zum Sieg. Man muss­te neid­los aner­ken­nen das die Karls­ru­her Mann­schaft geschlos­se­ner auf­trat und eine gute Lei­stung zeig­te. Vor allem hat­ten sie im Räu­men deut­li­che Vor­tei­le, dies war klar der Grund der knap­pen Nie­der­la­ge für Bay­reuth, ein schwa­ches Räu­m­er­geb­nis und viel zu vie­le Feh­ler. Hier müs­sen ein paar Her­ren ihr Visier bis zum näch­sten Spiel wie­der neu ausrichten.

Stim­men zum Spiel

Micha­el Prill (Spiel­füh­rer CKC Moren­den) Tja was gibt es zu sagen, unse­re Mit­tel­paar und mei­ne mei­ne Wenig­keit hat­ten ein­fach drei schwa­che Ergeb­nis­se. Ihr hat­tet nur ein schwa­ches Ergeb­nis, der Rest war kon­stant. Wir haben für die Heim­bahn zu wenig gespielt, 5400 Kegel soll­ten immer mög­lich sein, dann gewin­nen wir auch das Spiel.

Patrick Birk (Spiel­füh­rer 1. HKO Young Stars K’he 1) Eigent­lich ist alles gesagt, durch die Füh­rung von 78 Kegel vor Schluss dach­ten wir es könn­te rei­chen. Ihr habt aber dann noch mal Voll­gas gege­ben, es hät­te auch auf eure Sei­te kip­pen kön­nen, aber wir konn­ten doch noch die Punk­te hier aus Bay­reuth mit­neh­men. Wir begrü­ßen euch dann zum Rück­spiel in Ett­lin­gen da wer­den die Ergeb­nis­se bes­ser fallen.

Ergeb­nis­se CKC Moren­den Bay­reuth 1: Basti­an Land­mann (894), Ste­fan Kull­mann (911), Chri­sto­pher Jung (834), René Ott (849), Micha­el Prill (870), Juli­an Böhm (970)

Ergeb­nis­se 1. HKO Young Stars K’he 1: Alex­an­der Sprin­ger (908), Mar­kus Kai­ser (907), Andre­as Ecker­lin (830), Dani­el Jauß (921), Uwe Weschen­fel­der (899), Patrick Birk (889)

Die aktu­el­le Tabel­le gibt es als pdf zum Down­load hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert