FCE Bam­berg: Spiel­ab­sa­ge gegen den Würz­bur­ger FV auf­grund von Stadionsperre

Der Stein des Anstoßes: Die in Mitleidenschaft gezogene Rasenfläche im Fuchs-Park-Stadion. Foto: FC Eintracht

Der FC Ein­tracht Bam­berg muss nach Abspra­che mit dem Baye­ri­schen Fuß­ball­ver­band sein Heim­spiel gegen den Würz­bur­ger FV, das ursprüng­lich für Sams­tag den 05. Novem­ber ter­mi­niert war, ins Jahr 2023 ver­schie­ben. Der Grund: die wei­ter­hin bestehen­de Sper­rung der Rasen­spiel­flä­che durch die Stadt Bam­berg im Nach­gang der Deut­schen Quid­dit-Mei­ster­schaf­ten Anfang Okto­ber die­sen Jahres.

„Die Stadt Bam­berg hat uns vor einer Woche per Mail infor­miert, dass das Sta­di­on noch min­de­stens vier wei­te­re Wochen gesperrt blei­ben wird. Daher haben wir das Heft des Han­delns in die Hand genom­men und beim Baye­ri­schen Fuß­ball­ver­band um eine Ver­le­gung ins neue Jahr gebe­ten. Dies gibt uns und allen Betei­lig­ten Pla­nungs­si­cher­heit“ so Bam­bergs Abtei­lungs­lei­ter Sascha Dorsch.

Sorgt seit längeren bei Bamberger Fußballfans für Unverständnis: die seit Wochen andauernde Platzsperre durch die Stadt Bamberg im Fuchs-Park-Stadion

Sorgt seit län­ge­ren bei Bam­ber­ger Fuß­ball­fans für Unver­ständ­nis: die seit Wochen andau­ern­de Platz­sper­re durch die Stadt Bam­berg im Fuchs-Park-Sta­di­on. Foto: FC Eintracht

„Für die Mann­schaft und die Fans ist das natür­lich bit­ter, da wir momen­tan einen Lauf haben und sehr ger­ne gespielt hätten“.
Eine Ver­le­gung auf ande­re Sport­an­la­ge war nach Rück­spra­che mit den Poli­zei­stel­len in Bam­berg und Würz­burg nicht mög­lich, da die­ses Spiel auf­grund der Fan­ri­va­li­tä­ten bei­der Ver­ei­ne als Sicher­heits­spiel ein­ge­stuft wur­de und eine Gäste­block­tren­nung Vor­aus­set­zung war. „Und die­se haben wir lei­der nur im Fuchs-Park-Sta­di­on vor­zu­wei­sen, ein ande­rer ver­gleich­ba­rer Spiel­ort war in der Kür­ze der Zeit nicht zu fin­den“ so Dorsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert