Coburg betei­ligt sich an bun­des­wei­ter Lauf­ak­ti­on Vom 1. bis 21. November

Stadt, Land, zu Fuß: Jeder gelau­fe­ne Kilo­me­ter zählt

Bewe­gung an der fri­schen Luft ist gut. Gera­de im Herbst ist es wich­tig, auch noch ein paar Son­nen­strah­len auf­zu­schnap­pen. Die klas­si­sche Fahr­rad­sai­son neigt sich dem Ende ent­ge­gen, Zeit mit einem Wett­be­werb die Moti­va­ti­on zum Lau­fen zu erhöhen.

Jetzt kommt die Akti­on „Stadt, Land, zu Fuß“ nach Coburg. Genau­so wie beim bekann­ten Stadt­ra­deln kön­nen sich die Einwohner*innen anmel­den und Kilo­me­ter sam­meln. Das Orga­ni­sa­ti­ons­team der erst­mals bun­des­weit aus­ge­tra­ge­nen Akti­on spricht von einem Ange­bot zum Wan­dern, Wal­ken, Spa­zie­ren­ge­hen und Laufen.

Unter www​.stadt​land​zu​fuss​.de kön­nen sich alle Inter­es­sier­ten regi­strie­ren und vom 1. bis 21. Novem­ber flei­ßig Kilo­me­ter sam­meln. Die­se wer­den dann über die Inter­net­sei­te oder eine App ein­ge­tra­gen. Gezählt wer­den alle Kilo­me­ter, egal ob es das Schlen­dern durch die Spit, der Weg zu Schu­le oder Arbeit, Trai­nings­ein­hei­ten oder das Ein­kau­fen im Super­markt ist – die Strecke muss nur zu Fuß zurück­ge­legt wer­den. Ver­ei­ne, Betrie­be, Schu­len und ande­re Grup­pen kön­nen sich zu Teams zusam­men­schlie­ßen und sich so mit ande­ren mes­sen. Die Teil­nah­me an „Stadt, Land, zu Fuß“ ist für die Bevöl­ke­rung kostenlos.

Start­schuss für die Akti­on wird am 1. Novem­ber eine Lauf­ver­an­stal­tung für alle sein. Start ist um 9 Uhr auf dem Cobur­ger Markt­platz. Von hier aus füh­ren drei Strecken über drei, fünf oder zehn Kilo­me­ter durch den Hof­gar­ten über den Bau­sen­berg zurück zum Markt­platz. Lauf­gui­des der Lauf­ab­tei­lung des TV48 Coburg bie­ten geführ­te Run­den an. Die Strecken kön­nen auch indi­vi­du­ell oder als Team gelau­fen wer­den. Die Zeit spielt dabei kei­ne Rol­le. Wie für den gesam­ten Akti­ons­zeit­raum gilt: Kilo­me­ter sam­meln kön­nen alle, egal ob beim Wan­dern, Wal­ken, Spa­zie­ren­ge­hen oder Laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert