Bam­berg: Mau­er­nach­kon­trol­le im Maienbrunnen

Seit einem Fels­ab­gang am unte­ren Mai­en­brun­nen im Herbst 2019 und den erfor­der­li­chen Siche­rungs­maß­nah­men füh­ren die Bam­ber­ger Ser­vice Betrie­be (BSB) regel­mä­ßig Nach­kon­trol­len zur Hang­s­i­che­rung durch. Eine wei­te­re Nach­kon­trol­le fin­det nun am Don­ners­tag, 3. Novem­ber 2022, statt.

Wie die BSB mit­tei­len, ist zur Unter­su­chung eine Hebe­büh­ne im Ein­satz. Daher muss der Mai­en­brun­nen von 8.30 Uhr bis ca. 13 Uhr unter­halb der Abzwei­gung „Abtsberg“ kom­plett gesperrt wer­den. Als Umfah­rung steht die Ver­bin­dung Abtsberg – Frutolf­stra­ße zur Ver­fü­gung. Der Rad- und Fuß­ver­kehr kann über die Trep­pen­an­la­ge von und zur Sand­stra­ße ausweichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert