Stadt Bay­reuth lädt zu „Fest für die Sin­ne“ im ZENTRUM

Logo der Stadt Bayreuth

End­lich wie­der „Fest für die Sin­ne“ im ZENTRUM

Es ist soweit: Am kom­men­den Sonn­tag, 30. Okto­ber 2022, fin­det von 10 bis 17 Uhr end­lich wie­der das „Fest für die Sin­ne“ im ZEN­TRUM statt. Das „Fest für die Sin­ne“ ist ein Fami­li­en­fest, bei dem sich Eltern gemein­sam mit ihren Kin­dern mit viel Spaß auf neue Erfah­run­gen ein­las­sen kön­nen. Alle Besucher/​innen haben die Mög­lich­keit, an ver­schie­de­nen Mit­mach­sta­tio­nen aktiv eige­ne Fähig­kei­ten aus­zu­pro­bie­ren und Neu­es zu erleben.

Klei­ne und Gro­ße kön­nen sich in einer ganz beson­de­ren Art und Wei­se ent­fal­ten und krea­tiv betä­ti­gen, zum Bei­spiel beim Fil­zen oder Töp­fern. Ganz beson­ders Aben­teu­er­lu­sti­ge rüh­ren sich selbst Teig an und backen dann ihr Stock­brot am Lager­feu­er. Spie­le­risch ihre Geschick­lich­keit mes­sen kön­nen Eltern und Kin­der bei der Sta­ti­on „Wer gewinnt?“. Im Radio­stu­dio kön­nen klei­ne Bei­trä­ge auf­ge­zeich­net wer­den, die dann im Inter­net abge­ru­fen wer­den kön­nen. Mit den Schwin­gun­gen der Klang­scha­len kön­nen sich alle auf ein ganz beson­de­res Klang­er­leb­nis ein­las­sen. Im Euro­pa­saal wird wie­der ein bun­tes Trei­ben beim Testen der ver­schie­den­sten Spiel­ge­rä­te des Erfah­rungs­fel­des für die Sin­ne herr­schen. Auch selbst zu jon­glie­ren kann hier mit ver­schie­de­nen Gerä­ten unter Anlei­tung aus­pro­biert wer­den. Mit einer MS (Men­schen­stär­ke) kann eine Spiel­zeug­ei­sen­bahn in Bewe­gung ver­setzt wer­den. Auch zum The­ma Kin­der­rech­te gibt es eine Akti­ons­sta­ti­on. Ein gemein­sa­mes Ent­span­nungs­er­leb­nis ver­spricht das Familienyoga.

Der Ein­tritt ist frei. Essen und Geträn­ke gibt es zu fami­li­en­freund­li­chen Prei­sen. Der Ver­an­stal­ter ist das Amt für Kin­der, Jugend, Fami­lie und Inte­gra­ti­on der Stadt Bay­reuth in Koope­ra­ti­on mit AVA­LON e.V., KOM­Mu­na­lem Jugend­zen­trum, dem Fami­li­en­bünd­nis Bay­reuth, dem Haus der klei­nen For­scher, dem Bezirks­ju­gend­ring Ober­fran­ken, dem Lan­des­bund für Vogel­schutz, der Poli­zei­in­spek­ti­on Bay­reuth-Stadt, dem Roten Kreuz – Bereit­schaft Mistel­gau, mit Wun­der­sam Anders e. V., der Mobi­len Jugend­ar­beit und Mama­Mia e. V..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert