Umwelt­mi­ni­ster Glau­ber: „Insek­ten brau­chen mehr als Blühflächen“

Umweltminister Thorsten Glauber
Umweltminister Thorsten Glauber © stmuv

„Blü­hen­de Betrie­be“ aus vier Regie­rungs­be­zir­ken ausgezeichnet

Ins­ge­samt acht baye­ri­sche Insti­tu­tio­nen aus vier Regie­rungs­be­zir­ken erhiel­ten heu­te die staat­li­che Aus­zeich­nung „Blü­hen­der Betrieb“. Bay­erns Umwelt­mi­ni­ster Thor­sten Glau­ber (FREIE WÄH­LER, Pinz­berg) beton­te heu­te bei der Über­ga­be der Urkun­den in Mün­chen: „Mit der Aus­zeich­nung ´Blü­hen­der Betrieb´ hono­rie­ren wir ein beson­de­res Enga­ge­ment für die Arten­viel­falt. Jeder Bei­trag für mehr Arten­schutz zählt. Insek­ten brau­chen mehr als Blüh­flä­chen. Gera­de für den kom­men­den Win­ter ist das Belas­sen von Über­win­te­rungs­struk­tu­ren beson­ders wich­tig. Arten­viel­falt braucht kei­nen gro­ßen Auf­wand. Wenn wir in unse­ren Gär­ten mehr Unord­nung zulas­sen und unse­re Her­zen dafür öff­nen, wer­den wir mit mehr Arten­viel­falt belohnt.“ Das Baye­ri­sche Umwelt­mi­ni­ste­ri­um ver­leiht die Aus­zeich­nung „Blü­hen­der Betrieb“ seit Okto­ber 2018 an Unter­neh­men, Behör­den und sozia­le Ein­rich­tun­gen, die ihre Außen­flä­chen struk­tur­reich gestal­ten und dadurch die Arten- und Insek­ten­viel­falt fördern.

Ins­ge­samt 80 „Blü­hen­de Betrie­be“ sind vom Umwelt­mi­ni­ste­ri­um bereits für ihr Enga­ge­ment aus­ge­zeich­net wor­den. Die Betrie­be müs­sen dafür bestimm­te Kri­te­ri­en erfül­len, wie bei­spiels­wei­se eine natur­na­he Gestal­tung ihrer Außen­an­la­gen mit hei­mi­schen, insek­ten­freund­li­chen Stau­den, Hecken oder Blu­men­wie­sen. Die Aus­zeich­nung „Blü­hen­der Betrieb“ ist Teil des Blüh­pakts Bay­ern und damit ein wei­te­rer Bau­stein der viel­fäl­ti­gen Maß­nah­men zum Schutz von Wild­bie­nen und ande­ren Insek­ten, die das Umwelt­mi­ni­ste­ri­um ange­sto­ßen hat.

Im Rah­men der Initia­ti­ve „Blü­hen­der Betrieb“ bie­tet das Umwelt­mi­ni­ste­ri­um für baye­ri­sche Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen kosten­los eine fach­lich fun­dier­te Bera­tung an. Ziel der Bera­tung ist es, Emp­feh­lun­gen zu Pflan­zen­aus­wahl, Boden­vor­be­rei­tung und Pfle­ge zu geben. Die Bera­tung wird von Mit­glie­dern der Regio­nal­grup­pe Bay­ern des Ver­eins Natur­gar­ten e. V. durchgeführt.

Auszeichnung für Schaeffler Gruppe Werk Hirschaid

Aus­zeich­nung für Scha­eff­ler Grup­pe Werk Hirschaid © stmuv

Infor­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen „Blü­hen­den Betrie­ben“ sind ver­füg­bar unter fol­gen­dem Link: Blü­hen­de Betrie­be mit Aus­zeich­nung (bay​ern​.de). Mehr Infor­ma­tio­nen und eine umfang­rei­che Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re „Gemein­sam für mehr Arten­viel­falt“ mit Tipps zur natur­na­hen Gestal­tung sind abruf­bar unter www​.blueh​pakt​.bay​ern​.de.

Im Bezirk Ober­fran­ken wur­de das Scha­eff­ler Grup­pe Werk Hirschaid im Land­kreis Bam­berg ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert