Tipps & Tricks: „Ver­kaufs­ma­sche Welt­spar­tag – rich­tig Spa­ren für Kin­der und Enkel“

Symbol-Bild Tipps & Tricks

Online-Semi­nar der Ver­brau­cher­zen­tra­len zum Welt­spar­tag ver­mit­telt nöti­ge Finanzkompetenz

Am Frei­tag, den 28. Okto­ber, ist Welt­spar­tag. Wie jedes Jahr locken Ban­ken zu die­sem Ter­min Eltern und Groß­el­tern mit ihrem Nach­wuchs in die Filia­len. Aus dem Erspar­ten soll mehr gemacht wer­den. Doch wel­che Anla­ge ist sinn­voll, wenn eine zwei­stel­li­ge Infla­ti­ons­ra­te das Erspar­te auffrisst?

Die Ver­brau­cher­zen­tra­len bie­ten zu die­sem Anlass ein kosten­lo­ses Online-Semi­nar, das sich mit wich­ti­gen Fra­gen zu Geld­an­la­gen befasst. Ver­brau­che­rin­nen und Ver­brau­cher erhal­ten einen Über­blick über die gän­gig­sten Spar­mo­del­le. Dabei wer­den auch die Wer­be­ver­spre­chen der Ver­käu­fer unter die Lupe genom­men. „Wer sich aktu­ell das Spa­ren für den Nach­wuchs noch lei­sten kann, ist dar­auf ange­wie­sen, dass sich die Anla­ge wirk­lich lohnt“, sagt Sascha Straub, Finanz­ju­rist bei der Ver­brau­cher­zen­tra­le Bay­ern. Unnö­ti­ge Kosten und über­teu­er­te Pro­vi­sio­nen sind fehl am Platz.

Der Vor­trag der Ver­brau­cher­zen­tra­len ver­mit­telt Inter­es­sier­ten die nöti­ge Kom­pe­tenz, sich kri­tisch mit den Ange­bo­ten der Finanz­in­du­strie aus­ein­an­der­zu­set­zen. Die Anmel­dung ist unter www​.ver​brau​cher​zen​tra​le​-bay​ern​.de/​w​i​s​s​e​n​/​g​e​l​d​-​v​e​r​s​i​c​h​e​r​u​n​g​e​n​/​s​p​a​r​e​n​-​u​n​d​-​a​n​l​e​g​e​n​/​s​i​n​n​v​o​l​l​-​f​u​e​r​-​k​i​n​d​e​r​-​u​n​d​-​e​n​k​e​l​k​i​n​d​e​r​-​s​p​a​r​e​n​-​5​2​686 mög­lich. Die Ver­an­stal­tung ist kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert