Rös­ler Open Air Schloss Eyrichs­hof 2023 – Ter­mi­ne ste­hen fest

RÖSLER OPEN AIR SCHLOSS EYRICHSHOF

Nun ste­hen sie end­lich fest, die Ter­mi­ne für das Rös­ler Open Air Schloss Eyrichs­hof im Som­mer 2023. Wie auch in den ver­gan­ge­nen Jah­ren fin­den sich in der Liste der Künst­ler durch­weg bekann­te Namen, deren Auf­trit­te sicher­lich bei vie­len Musik­freun­den für gro­ße Vor­freu­de auf das kom­men­de Jahr sor­gen dürf­ten. Aber: Min­de­stens ein wei­te­res High­light war­tet noch dar­auf, ver­öf­fent­licht zu wer­den. Hier wer­den sich die Fans der Rei­he noch ein paar Wochen gedul­den müssen!

Der Vor­ver­kauf beginnt für alle Ter­mi­ne am Frei­tag, den 28.10.22 um 15 Uhr. Tickets sind an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len erhält­lich. Tipp: Bei der Win­ters­zeit auf Schloss Eyrichs­hof vom 3.–6. Novem­ber 2022 kön­nen alle Tickets für die Kon­zer­te der Rei­he mit einem Rabatt am Stand des Ver­an­stal­tungs­ser­vice Bam­berg erwor­ben werden.

TER­MI­NE

  • 25.07.23 | ‑wird dem­nächst veröffentlicht-
  • 26.07.23 | Sei­ler & Speer
  • 27.07.23 | Alva­ro Soler
  • 28.07.23 | Revolverheld
  • 29.07.23 | Phil­ipp Poisel
  • 30.07.23 | Die Ami­gos & Danie­la Alfinito

SEI­LER UND SPEER

Seiler & Speer. Foto: Pascal Riesinger

Sei­ler & Speer. Foto: Pas­cal Riesinger

26.07.2023 | 20 Uhr

Mit ihrem aktu­el­len drit­ten Album „Für immer“ schrie­ben SEI­LER UND SPEER ihre ein­zig­ar­ti­ge Erfolgs­ge­schich­te wei­ter. Das Werk stürm­te sofort an die Spit­ze der Charts und hielt sich auch nach Mona­ten noch beharr­lich in den vor­de­ren Charts-Regio­nen. Bis heu­te ist der Erfolg unge­bro­chen und mit die­sem Gefühl im Her­zen und der durch die Coro­nab­rem­se ange­stau­ten Ener­gie gibt es für die smar­ten Öster­rei­cher nur eine Rich­tung: Auf die Büh­ne! Spie­len, tan­zen, fei­ern – das alles Open Air und mit euch!

ALVA­RO SOLER

Alvaro Soler. Foto: Martin Garcor

Alva­ro Soler. Foto: Mar­tin Garcor

27.07.2023 | 20 Uhr

Was ALVA­RO SOLER in den Jah­ren 2015 bis 2019 mit sei­ner Musik erlebt hat, kann man getrost eine Sen­sa­ti­on nen­nen. Qua­si direkt von der Uni kata­pul­tier­ten sei­ne Songs den spa­nisch-deut­schen Musi­ker in die Charts in ganz Euro­pa, Latein­ame­ri­ka und auf Büh­nen in aller Welt. In vier Jah­ren ver­zeich­ne­te der heu­te 30-Jäh­ri­ge, der sie­ben Jah­re in Tokio gelebt hat und sechs Spra­chen spricht, Erfol­ge für die ande­re Jahr­zehn­te brau­chen: Mehr als 80 Gold- und Pla­tin­aus­zeich­nun­gen welt­weit, zwei Mil­lio­nen ver­kauf­te Alben, ins­ge­samt über 2,5 Mil­li­ar­den Audio­streams und 1,5 Mil­li­ar­den Streams für sei­ne Vide­os. Plus Shows mit Super­star J‑Lo in Las Vegas und Miami, „X Factor“-Juror in Ita­li­en, Gast in der preis­ge­krön­ten deut­schen TV-Show „Sing mei­nen Song – das Tausch­kon­zert“ sowie Coach bei „The Voice Kids“ 2021.

REVOL­VER­HELD | LIVE 2023

Revolverheld. Foto: Olaf Heine

Revol­ver­held. Foto: Olaf Heine

28.07.2023 | 20 Uhr

„Es ist das Schön­ste am Musik machen, der Grund war­um wir das seit 20 Jah­ren tun.“ So eupho­risch klin­gen Revol­ver­held, wenn sie vom bevor­ste­hen­den Open Air Som­mer 2023 spre­chen. So groß­ar­tig und wich­tig das Song­schrei­ben und Pro­du­zie­ren auch ist – letzt­end­lich wird ein Song für die Büh­ne geschrie­ben. Johan­nes, Niels, Kris und Jakob kön­nen es kaum abwar­ten, wie­der raus auf die gro­ßen und klei­nen Büh­nen zu kom­men und mit ihren Fans das Leben zu fei­ern. Schon jetzt wer­den das Set geplant, die Büh­ne gestal­tet und neue Songs geprobt. Auch die ein oder ande­re Live­pre­mie­re darf natür­lich im näch­sten Som­mer nicht feh­len. Natür­lich wer­den auch die alten Hits gespielt, Anek­do­ten erzählt und Wein­chen getrun­ken. „Hach, Kon­zer­te. Das wird so schön! Wir haben so Bock auf jeden ein­zel­nen Abend!“, so das State­ment der Band.

PHIL­IPP POI­SEL | SOM­MER-TOUR 2023

Philipp Poisel. Foto: Sophie Seybold

Phil­ipp Poi­sel. Foto: Sophie Seybold

29.07.2023 | 20 Uhr

Es geht LIVE end­lich wei­ter, mit der­sel­ben bekann­ten Inten­si­tät, zwi­schen ener­gie­ge­la­de­nen Pophym­nen und Phil­ipp Poi­sels beson­de­ren fili­gra­nen, poe­ti­schen Bal­la­den, die selbst eine Smart­pho­ne­ge­ne­ra­ti­on dazu bringt wie­der Feu­er­zeu­ge mit auf Kon­zer­te zu neh­men. Das neue Album „Neon“ ist ein Mei­len­stein der Phan­ta­sie. Eine Rei­se in die Kind­heit, in der das Neon­licht hell im Zen­trum strahlt und an sei­nen Aus­läu­fern in der Dun­kel­heit ver­sinkt. Und so wird das Publi­kum auch bei den acht Liveshows auf die­se beson­de­re Phan­ta­sier­ei­se ent­führt, denn in Phil­ipp Poi­sels Songs und bei sei­nen Kon­zer­ten wach­sen film­rei­fe Kopf­ki­no­land­schaf­ten. Die Musik erzählt das Erleb­te. Wie von Gei­ster­hand ent­steht so eine Inten­si­tät, der man sich kaum ent­zie­hen kann. Hell wie Neon­licht, als Kon­tra­punkt zur Dunkelheit.

DIE AMI­GOS & DANIE­LA ALFI­NI­TO | FÜR UNSE­RE FREUN­DE OPEN AIR 2023

Amigos. Foto: Kerstin Joensson

Ami­gos. Foto: Ker­stin Joensson

30.07.2023 | 16 Uhr

Sie haben es ein­fach drauf. Zum unfass­ba­ren 14. Mal sichern sich die Ami­gos Platz 1 in den deut­schen und öster­rei­chi­schen Album­charts und sto­ßen dabei unter ande­ren die Toten Hosen und Ramm­stein von den Top-Platz­ie­run­gen. Auch die eigent­lich als letz­te gro­ße Solo-Tour ange­kün­dig­te „Für unse­re Freunde“-Tour war und ist ein rie­si­ger Erfolg und die Nach­fra­ge reißt nicht ab. Des­halb haben das erfolg­reich­ste Schla­ger­duo Euro­pas zusam­men mit Tho­mann Manage­ment für das Jahr 2023 eine neue Deutsch­land-Tour geplant, um mit allen Fans den neu­er­li­chen Erfolg noch ein­mal zu fei­ern. Mit im Gepäck die größ­ten Ami­gos Hits und natür­lich Danie­la Alfi­ni­to. Die 4‑fache Platz 1 Künst­le­rin und Sän­ge­rin des Jah­res 2021 – zugleich Toch­ter von Ami­gos Sän­ger Bernd – beglei­tet die bei­den Aus­nah­me­künst­ler wie auch schon 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert