Jah­res­haupt­ver­samm­lung des VdK Orts­ver­ban­des Münchberg

von rechts: Kreisgeschäftsführerin Birgit Stelzer, Stv. Vorsitzender Albin Baier, Vorsitzender Harald Grießhammer, die geehrten Mitglieder; ©VDK Kreisverband Hof
von rechts: Kreisgeschäftsführerin Birgit Stelzer, Stv. Vorsitzender Albin Baier, Vorsitzender Harald Grießhammer, die geehrten Mitglieder; ©VDK Kreisverband Hof

In der Casa Bel­li­ni fand die Jah­res­haupt­ver­samm­lung des VdK Orts­ver­ban­des Münch­berg statt. Orts­vor­sit­zen­der Harald Grieß­ham­mer hieß die Anwe­sen­den und vor allem die zu ehren­den Mit­glie­der herz­lich will­kom­men. Als Ver­tre­te­rin der Kreis­ge­schäfts­stel­le begrüß­te er die kom­mis­sa­ri­sche Kreis­ge­schäfts­füh­re­rin Bir­git Stel­zer. Er berich­te­te von den Ver­an­stal­tun­gen des ver­gan­ge­nen Jah­res, die auf­grund der Coro­na Pan­de­mie lei­der sehr ein­ge­schränkt waren. In Ver­tre­tung der Schrift­füh­re­rin, die zugleich Kas­sie­re­rin ist, ver­las er die ent­spre­chen­den Berich­te. Als Ver­tre­te­rin der Frau­en berich­te­te Gise­la Grieß­ham­mer über die Akti­vi­tä­ten des Vor­jah­res. Geburts­tags­be­su­che und auch Beer­di­gun­gen konn­ten mit ent­spre­chen­den Hygie­ne­maß­nah­men zumin­dest ein­ge­schränkt durch­ge­führt werden.

Kom­mis­sa­ri­sche Geschäfts­füh­re­rin Bir­git Stel­zer ging in ihren Aus­füh­run­gen auf die Arbeit des VdK ein. Neben dem sozi­al­po­li­ti­schen Enga­ge­ment ver­tritt der Ver­band sei­ne Mit­glie­der erfolg­reich in allen sozi­al­recht­li­chen Belan­gen. Sie konn­te erfreut über ste­tig stei­gen­de Mit­glie­der­zah­len berich­ten. Her­vor­zu­he­ben sind die Erfol­ge bei den Ver­bes­se­run­gen der Erwerbs­min­de­rungs­ren­ten, die in den Jah­ren 2014 bis 2019 bewil­ligt wur­den. Die­se erhal­ten ab 01.07.2024 einen ent­spre­chen­den Zuschlag. Hier­für hat der VdK seit Jah­ren gekämpft. Des Wei­te­ren ver­wies sie auf die der­zei­ti­ge Kam­pa­gne „Näch­sten­pfle­ge“, die auf die Nöte der pfle­gen­den Ange­hö­ri­gen auf­merk­sam macht.

Orts­vor­sit­zen­der Grieß­ham­mer freu­te sich beson­ders zusam­men mit Bir­git Stel­zer die Ehrun­gen zahl­rei­cher Mit­glie­der vor­neh­men zu kön­nen. Lei­der konn­ten nicht alle zu Ehren­den der Ver­an­stal­tung beiwohnen.

Abschlie­ßend kün­dig­te Grieß­ham­mer die näch­sten Ver­an­stal­tun­gen an. Es soll das Thea­ter­stück in Zell am 30.10.2022 besucht wer­den und für den 08.12.2022 ist eine Weih­nachts­fei­er in der Casa Bel­li­ni geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert