3. Sym­pho­nie­kon­zert der Hofer Symphoniker

Für das 3. Sym­pho­nie­kon­zert am Frei­tag, 11. Novem­ber 2022 um 19.30 Uhr im Fest­saal der Frei­heits­hal­le Hof haben die Hofer Sym­pho­ni­ker ein abwechs­lungs­rei­ches Geburts­tags­pro­gramm zusam­men­ge­stellt. „Bos­to­nia­na“ lau­tet der Titel eines furio­sen kur­zen Stücks von Jac­ques Ibert, das die­ser anläss­lich des 75. Bestehens des Bos­ton Sym­pho­ny Orche­stra 1963 schrieb.

Jess Gillam © Robin Clewley

Jess Gillam © Robin Clewley

Eben­falls sei­nen 75. Geburts­tag fei­ert 2022 der ame­ri­ka­ni­sche Kom­po­nist John Adams. In des­sen quir­lig-jaz­zi­gem Saxo­phon­kon­zert wird die jun­ge bri­ti­sche Soli­stin Jess Gillam das Publi­kum ver­zau­bern. Mit ihrem 2019 erschie­ne­nen Debüt-Album „RISE“ lan­de­te sie gleich auf dem ersten Platz der bri­ti­schen Klassik-Charts.

Ein eben­so auf­stre­ben­der Künst­ler ist der bel­gi­sche Diri­gent Mar­ti­jn Den­die­vel. Den krö­nen­den Abschluss des von ihm gelei­te­ten Kon­zerts bil­det die mit­rei­ßen­de Sym­pho­nie des vor 200 Jah­ren gebo­re­nen César Franck.

Tickets unter Tel. 09281 7200 29.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert