Schein­fel­der Holz­tag 2022 – Stei­ger­wald e.V. zeigt Flag­ge für nach­hal­ti­ge Waldwirtschaft

Steigerwald e.V. zeigt Flagge für nachhaltige Waldwirtschaft. Foto: Uta Müller
Steigerwald e.V. zeigt Flagge für nachhaltige Waldwirtschaft. Foto: Uta Müller

Schein­fel­der Holz­tag 2022

Rau­he­ne­brach. Der Ver­ein Unser Stei­ger­wald e.V. zeig­te beim Schein­fel­der Holz­tag am Sonn­tag, den 16. Okto­ber 2022, erneut Flag­ge für eine sinn­vol­le Nut­zung der nach­wach­sen­den hei­mi­schen Res­sour­ce Holz. Bei der größ­ten öffent­li­chen Lei­stungs­schau in Bay­ern rund um die The­men Holz und Forst, zu der Tau­sen­de Besu­cher kamen, infor­mier­ten sich zahl­rei­che Inter­es­sier­te am Mes­se­stand über eine nach­hal­ti­ge und natur­na­he Wald­wirt­schaft und ihre Bedeu­tung für Arten­viel­falt, Kli­ma­schutz und den regio­na­len Wirt­schafts­stand­ort Stei­ger­wald. Der Ver­ein setzt sich seit Jah­ren dafür ein, dass der Stei­ger­wald als Natur­park erhal­ten bleibt. Beim Schein­fel­der Holz­tag wur­de vie­len Besu­chern das seit Jah­ren umge­setz­te Tritt­stein­kon­zept näher­ge­bracht, das nach dem Prin­zip „Nut­zen und Schüt­zen“ eine nach­hal­ti­ge Wald­be­wirt­schaf­tung zulässt und durch den geziel­ten Schutz bestimm­ter Flä­chen eine hohe Arten­viel­falt garan­tiert, so dass die Aus­wei­sung eines Natio­nal­parks nicht nötig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert