Land­kreis Lich­ten­fels lädt zu Vor­trag zum The­ma „Mob­bing am Arbeits­platz“ ein

logo-lkr-lichtenfels

„Mob­bing am Arbeits­platz“ ist The­ma eines Vor­trags von Hel­mut Will vom „Wei­ßen Ring“ Bay­reuth am Frei­tag, 11. Novem­ber 2022, von 9.30 bis 11 Uhr im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Michel­au (Schney­er Stra­ße 19, Michel­au). Orga­ni­siert haben die Ver­an­stal­tung die Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te des Land­rats­am­tes Lich­ten­fels, Ros­wi­tha Ullein, und die Beauf­trag­te für Chan­cen­gleich­heit des Job­cen­ters Land­kreis Lich­ten­fels, Fran­zis­ka Hit­tin­ger. Sie laden alle Inter­es­sier­ten herz­lich zu die­sem Vor­trag ein.

Mob­bing am Arbeits­platz ist ein oft tabu­be­haf­te­tes The­ma. Wie kann ich Mob­bing am Arbeits­platz erken­nen? Wie reagie­re ich am besten, wenn ich betrof­fen bin? Wo bekom­me ich Hil­fe und Unter­stüt­zung? Der Refe­rent wird in sei­nem Vor­trag Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen geben.

Die Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung ist kosten­frei. Die aktu­el­len Vor­ga­ben der Baye­ri­schen Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung sind zu beachten.

Um Anmel­dung bis spä­te­stens 4. Novem­ber 2022 wird gebe­ten. Anmel­dun­gen nimmt die Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te am Land­rats­amt Lich­ten­fels, Ros­wi­tha Ullein (Tele­fon­num­mer: 09571/18–4244; E‑Mail: roswitha.​ullein@​landkreis-​lichtenfels.​de) ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert