Räu­cher­kur­se im Kräu­ter­dorf Nagel

Räucherschale Symbolbild

Frei­tag, 28. Okto­ber und Sams­tag, 29. Okto­ber bie­tet Kräu­ter­frau Eri­ka Bau­er Räu­cher­kur­se zum The­ma „Räu­chern mit Kräu­tern und Har­zen für Kör­per und See­le“ an. Das Räu­chern mit Kräu­tern und Har­zen hat eine lan­ge Tra­di­ti­on. In gemüt­li­cher Run­de ler­nen die Teil­neh­mer die viel­fäl­ti­gen Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten und Wir­kun­gen der Har­ze und Kräu­ter beim Ver­räu­chern ken­nen. Fich­ten­harz kann bei­spiels­wei­se bei Atem­wegs­er­kran­kun­gen ein­ge­setzt wer­den oder auch um die Kon­zen­tra­ti­on zu fördern.

Die Teil­neh­mer erfah­ren auch Wis­sens­wer­tes über das kel­ti­sche „Sam­hain“ – wel­ches ab 31. Okto­ber gefei­ert wur­de und Anlass war zu inten­si­vem „Räu­chern“ – heu­te jeder­mann als Hal­lo­ween bekannt.

Im Jah­re 837 wur­de die­ses Fest von Papst Gre­gor dem IV. zu „Aller­hei­li­gen“ am 1. Novem­ber umgewandelt.

Beginn jeweils um 19 Uhr. Dau­er bis ca. 21 Uhr. Haus der Kräu­ter, Kem­nather Stra­ße 3 in Nagel.

Infos und Anmel­dung bei Kräu­ter­frau Eri­ka Bau­er unter Tele­fon 09236 1006 oder per Mail an bauer-​nagel@​hotmail.​de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert