„75 Jah­re Baye­ri­sche Sport­ju­gend“ in Bischofsgrün

Vertreterinnen und Vertreter der BSJ vor dem Sportcamp Nordbayern in Bischofsgrün mit der Bayerischen Staatsministerin für Europa und Internationale Angelegenheiten, Melanie Huml, MdL, (Bildmitte), rechts daneben der BSJ-Vorsitzende, Michael Weiß, ganz rechts das BSJ-Maskottchen, Ballou. Foto: Wolfram Murr
Vertreterinnen und Vertreter der BSJ vor dem Sportcamp Nordbayern in Bischofsgrün mit der Bayerischen Staatsministerin für Europa und Internationale Angelegenheiten, Melanie Huml, MdL, (Bildmitte), rechts daneben der BSJ-Vorsitzende, Michael Weiß, ganz rechts das BSJ-Maskottchen, Ballou. Foto: Wolfram Murr

Zum Fest­akt der Baye­ri­schen Sport­ju­gend (BSJ) kamen Sport und Poli­tik nach Bischofs­grün – Begei­ste­rung und Lebens­freu­de im jun­gen Sport­land Bayern

Die vier­te Baye­ri­sche Kin­der- und Jugend­sport­kon­fe­renz vom ver­gan­ge­nen Wochen­en­de setz­te den sport­li­chen Akti­ons­rah­men für 75 Jah­re Baye­ri­sche Sport­ju­gend in Bischofs­grün. Ein uner­läss­li­ches Signal, das nach zwei­ein­halb Jah­ren der Coro­na­pan­de­mie und ins­be­son­de­re nach mehr­mo­na­ti­gen Schlie­ßun­gen an den Kin­der- und Jugend­sport aus­ge­sen­det wur­de. Unter dem Mot­to „Lust auf eine beweg­te Zukunft“ erwar­te­te die gesam­te Sport­fa­mi­lie mit ihren Gästen aus ganz Bay­ern ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit wis­sen­schaft­li­chem Impuls­vor­trag, Talk­run­de und Exper­ten­work­shops. Zwi­schen den ein­zel­nen Rede­bei­trä­gen sorg­te die Kulm­ba­cher Show­tanz­grup­pe mit sport­li­chen Tanz­ein­la­gen für beweg­te und bun­te Höhe­punk­te. In ca. 11.700 Ver­ei­nen erle­ben rund 1,9 Mil­lio­nen Kin­der, Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne unter 27 Jah­ren die Viel­fäl­tig­keit des Sports. Die BSJ ist damit der größ­te Jugend­ver­band im Baye­ri­schen Jugend­ring BJR, dem Zusam­men­schluss der Baye­ri­schen Jugend­ver­bän­de. In ihrer 75-jäh­ri­gen Geschich­te blickt sie auf eine beein­drucken­de Bilanz zurück. Jun­ge Men­schen erle­ben unter dem Dach der BSJ gemein­sam Spaß am Sport, tun etwas für Kör­per und Geist, die Mit­men­schen und ihre Umwelt.

Nicht umsonst hat der Schirm­herr, der Baye­ri­sche Mini­ster­prä­si­dent Dr. Mar­kus Söder, MdL, mit einer unter­halt­sa­men Video­bot­schaft den Fest­akt für 75 Jah­re BSJ ein­ge­läu­tet. Er beti­tel­te die BSJ „als die Wohl­fühl­or­ga­ni­sa­ti­on schlecht­hin.“ Auch für die anwe­sen­de Staats­mi­ni­ste­rin Mela­nie Huml, MdL, ist und bleibt die BSJ das Sprach­rohr für Kin­der und Jugend­li­che im Baye­ri­schen Sport. Sie stün­de für eine beweg­te Zukunft, die immens zum Gemein­wohl und für ein gesun­des Lebens beitrage.

BSJ-Vor­sit­zen­der Micha­el Weiß: „Wir zie­hen Bilanz aus der Ver­gan­gen­heit und blicken zuver­sicht­lich in die Zukunft“

„Ein Grund­ge­dan­ke der Grün­dung der BSJ war, dass die Jugend Mit­men­schen benö­tigt, die sich ihrer anneh­men. Hier­zu zäh­len neben Eltern und Schu­len eben auch ganz beson­ders der orga­ni­sier­te Sport. Auch nach 75 Jah­ren ist es höchst aktu­ell und für unse­re Gesell­schaft uner­läss­lich, sich für Kin­der und Jugend­li­che aktiv ein­zu­set­zen. Unser Haupt­ziel war damals und ist heu­te, jedes Kind in Bay­ern in Bewe­gung und in unse­re Sport­ver­ei­ne zu brin­gen. Ich dan­ke allen, die sich damals wie heu­te für den baye­ri­schen Kin­der- und Jugend­sport stark machen. Mehr noch: ich dan­ke von Her­zen all den­je­ni­gen, die wäh­rend der kräf­te­zeh­ren­den Coro­na-Pan­de­mie nicht auf­ge­ge­ben haben, krea­ti­ve sport­li­che Lösun­gen gefun­den und die Jugend nicht ver­ges­sen haben“, sag­te der Vor­sit­zen­de der BSJ, Micha­el Weiß, beim Fest­akt im Sport­camp Nord­bay­ern in Bischofsgrün.

Bay­ern unter­stützt den Sport

Für die Staats­kanz­lei nahm die Baye­ri­sche Staats­mi­ni­ste­rin für Euro­pa­an­ge­le­gen­hei­ten und Inter­na­tio­na­les, Mela­nie Huml, MdL, teil. Selbst ehe­ma­li­ge Ten­nis-Club­mei­ste­rin, lob­te sie den Ein­satz der BSJ in den ver­gan­ge­nen 75 Jah­ren und die erziel­ten Erfol­ge für den Kin­der- und Jugend­sport und die Sport­ver­ei­ne in Bay­ern. Die BSJ sei das Sprach­rohr für Kin­der und Jugend­li­che im Baye­ri­schen Sport und ste­he für eine beweg­te Zukunft. Das sol­le auch von der 75-Jahr-Fei­er aus­ge­hen und noch mehr Lust auf eine beweg­te Zukunft ent­fa­chen bei Kin­dern, Jugend­li­chen und Fami­li­en und nicht nur indi­vi­du­ell, son­dern gera­de auch für in der Sport­ge­mein­schaft, für die die Struk­tu­ren des Ver­bands essen­ti­ell sei­en. Dem Sport ins­ge­samt sag­te die Staats­mi­ni­ste­rin die wei­te­re Unter­stüt­zung durch den Frei­staat zu, denn Bay­ern ist und blei­be Sportland.

„Die Jugend gewin­nen, heißt die Zukunft besitzen“

„Die Jugend gewin­nen, heißt die Zukunft besit­zen“, zitier­te der BLSV-Prä­si­dent, Jörg Ammon, einen sei­ner Vor­gän­ger im Amt, Rudolf Sedl­may­er. Damit sei vie­les bereits gesagt. Als ehe­ma­li­ger Ten­nis-Jugend­wart kön­ne er aus eige­ner Erfah­rung sagen, dass es für das Gewin­nen der Jugend gro­ßes Enga­ge­ment benö­ti­ge. „Dafür dan­ke ich allen, die sich in den ver­gan­ge­nen 75 Jah­ren dafür ein­ge­setzt haben, auf allen Ebe­nen, im Ehren­amt und im Haupt­be­ruf. Für ihn ist klar, 75 Jah­re Baye­ri­sche Sport­ju­gend machen Lust auf mehr: mehr Sport, mehr Gemein­schaft, mehr ehren­amt­li­ches Engagement.

Zusam­men­ar­beit der Jugendorganisationen

Der Prä­si­dent des Baye­ri­schen Jugend­rings, Mat­thi­as Fack, plä­dier­te dafür, ins­be­son­de­re die inter­na­tio­na­le Jugend­ar­beit beson­ders in den Fokus zu neh­men. Sie läge ihm sehr am Her­zen, wozu eine Stär­kung der Struk­tu­ren der Ver­bän­de erfor­der­lich sei.

Der Vor­sit­zen­de der Deut­schen Sport­ju­gend, Ste­fan Raid, der eine Video­bot­schaft über­mit­tel­te, lob­te den Ein­satz der BSJ für Kin­der und Jugend­li­che und dank­te für das „groß­ar­ti­ge Enga­ge­ment“ und die tol­le Lei­stung in der Ver­gan­gen­heit. Er beton­te, dass jun­ge Men­schen mit­ge­stal­ten wol­len und müs­sen, das gewähr­lei­ste die Mit­ar­beit in der Sportjugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert