Ein­bruch in Kir­cheh­ren­ba­cher Bäckerei

symbolfoto polizei

Zeu­gen gesucht

KIR­CHEH­REN­BACH, LKR. FORCH­HEIM. In der Nacht auf Don­ners­tag bra­chen Unbe­kann­te in eine Bäcke­rei in Kir­cheh­ren­bach ein. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt und sucht Zeugen.

Don­ners­tag­mor­gen um kurz vor 5 Uhr bemerk­te ein Zeu­ge den offen ste­hen­den Per­so­nal­ein­gang der Bäcke­rei in der Pretz­fel­der Stra­ße und ver­stän­dig­te die Poli­zei. Offen­bar hat­ten sich die Täter im Zeit­raum von Mitt­woch­abend, 19.30 Uhr, bis Don­ners­tag­mor­gen, 4.50 Uhr, gewalt­sam Zutritt zur Bäcke­rei ver­schafft. Anschlie­ßend stah­len sie einen Tre­sor, der eine nied­ri­ge vier­stel­li­ge Geld­sum­me beinhal­te­te. Die Die­be flüch­te­ten uner­kannt und hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den in Höhe von etwa 500 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men. Die Beam­ten prü­fen unter ande­rem, ob ein Zusam­men­hang zu den zwei ver­gan­ge­nen Ein­brü­chen Anfang Okto­ber in eine Bäcke­rei im Land­kreis Forch­heim besteht.

Zeu­gen, die sach­dien­li­che Anga­ben machen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 mit der Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert