Jah­res­ka­len­der des Stadt­ar­chivs Bam­berg 2023

Der Leiter des Bamberger Stadtarchivs überreicht den Jahreskalender 2023 „Blick auf Bamberg“ an Kulturreferentin Ulrike Siebenhaar. Foto: Melina Knobloch
Der Leiter des Bamberger Stadtarchivs überreicht den Jahreskalender 2023 „Blick auf Bamberg“ an Kulturreferentin Ulrike Siebenhaar. Foto: Melina Knobloch

„Blick auf Bamberg“

Mit einem „Blick auf Bam­berg“ fin­det die nun schon tra­di­tio­nel­le Rei­he der Kalen­der des Stadt­ar­chivs für das Jahr 2023 ihre Fort­set­zung. Die groß­for­ma­ti­gen Monats­bil­der aus den reich­hal­ti­gen Foto­be­stän­den des Hau­ses machen deut­lich, wie sich das Stadt­bild Bam­bergs zwi­schen 1870 und 1914 ver­än­der­te. Der hoch­wer­ti­ge Kalen­der ist ab sofort erhältlich.

Vie­le Moti­ve prä­gen bis heu­te die Sil­hou­et­te der Stadt und kom­men dem Betrach­ter sicher bekannt vor. Dane­ben aber wird auch deut­lich, wie gera­de in der Prinz­re­gen­ten­zeit die Stadt ihr Aus­se­hen ver­än­der­te. Von zen­tra­ler Bedeu­tung waren dabei die staat­li­chen Was­ser­bau­maß­nah­men, die mit Wehr- und Damm­bau­ten einer­seits die Hoch­was­ser­ge­fahr für die Innen­stadt ent­lang des lin­ken Reg­nitz­ar­mes bann­ten. Ande­rer­seits ent­stand damit aber auch neu­es Bau­land für die Erwei­te­rung der Stadt im Gebiet von Schön­leins­platz, Hain- und Fried­rich­stra­ße sowie öst­lich der Reg­nitz im Bereich der Wun­der­burg bis zur öst­li­chen Stadt­gren­ze. Zusam­men mit der der­zeit noch bis zum 25.11.2022 lau­fen­den Aus­stel­lung „Das Städ­ti­sche Album, 2. Teil“ ver­mit­teln die Fotos einen aus­sa­ge­kräf­ti­gen Über­blick über Kon­stanz und Wan­del im Bild der Stadt.

Der Jah­res­ka­len­der des Stadt­ar­chivs Bam­berg (ISBN 978–3929341-71–3) ist im Buch­han­del sowie direkt im Stadt­ar­chiv, Unte­re Sand­str. 30a, 96049 Bam­berg, stadtarchiv@​stadt.​bamberg.​de zum Preis von 14,95 Euro erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert