Eggols­hei­mer Frau­en weh­ren sich erfolgreich

Eggolsheimer Frauen wehren sich erfolgreich
Eggolsheimer Frauen wehren sich erfolgreich. ©Kampfkaratekunst.de

Die Volks­hoch­schu­len-Semi­nar­lei­te­rin für Selbst­ver­tei­di­gung, Frau Chri­sti­ne Leh­mann 3. Dan des Deut­schen Kara­te Ver­ban­des, lud wie­der zu einem SV-Kurs am ver­gan­ge­nen Sams­tag in die Egger­bach­hal­le ein. Auf dem Trai­nings­plan stand dies­mal, rich­ti­ges Fal­len, Abwehr gegen Mes­ser und Gegen­stän­de, Wür­fe, Abwehr von Umklam­me­rung, Schlag- und Tritt­ver­bes­se­run­gen am Sand­sack. Chri­sti­ne und ihre Assi­sten­tin­nen leg­ten Wert auf genaue Aus­füh­rung. So ein Trai­ning ist kein Spaß, Gau­di, Fun­sport oder Bespassung, son­dern soll hel­fen aus ern­sten Situa­tio­nen mög­lichst unbe­scha­det her­aus­zu­kom­men. Die Teil­neh­me­rin­nen sind immer wie­der erstaunt, wie schnell aus einer Anma­che schlim­mer Ernst wer­den kann. So ende­te am Sams­tag­nach­mit­tag recht erfolg­reich die­ser Kurs. Das Bild zeigt Aktio­nen und einen Teil der Teil­neh­me­rin­nen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.kara​te​kampf​kunst​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert