KEB Bam­berg bie­tet Vor­trag „Auf­recht – Reli­gi­on als stär­ken­de Ressource“

„Auf­recht – Reli­gi­on als stär­ken­de Res­sour­ce“ heißt eine Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung der KEB – Katho­li­sche Erwach­se­nen­bil­dung in der Stadt Bam­berg e. V. mit der KHG Bam­berg unter der Lei­tung von Georg Schützler.

Ehr­lich zu sei­nen Bedürf­nis­sen ste­hen, frei­mü­tig sei­ne Ideen ver­tre­ten, mit denen man sich iden­ti­fi­ziert. Aber auch: bei Gegen­wind Hal­tung zu bewah­ren oder, vom Schick­sal gebeu­telt, Hal­tung bewah­ren zu kön­nen. Mit einem Wort: auf­recht durchs Leben gehen zu kön­nen – ja, das wäre es! Dar­um geht es. Doch wie kön­nen wir dies schaf­fen? Und wel­che Rol­le spielt hier­bei die (christ­li­che) Reli­gi­on? Mit kri­ti­schem Blick stellt Georg Schütz­ler den Bedro­hun­gen, Gefah­ren und Äng­sten des Men­schen die Lebens­weis­hei­ten und auf­rich­ten­den Ideen, Bil­der und Erzäh­lun­gen der Reli­gi­on gegen­über. Er zeigt, wie sie, die ja auch ihren Anteil dar­an hat, dass Men­schen ein bela­ste­tes oder gar ver­krümm­tes Leben füh­ren müs­sen, eine zutiefst stär­ken­de Res­sour­ce ist und mit dazu bei­trägt, dass der Wunsch nach einem auf­rech­ten Leben kein Traum bleibt.

  • Der Vor­trag fin­det statt am 3. Novem­ber 2022 ab 19.00 Uhr im Fest­saal des Bis­tums­hau­ses St. Otto in Bam­berg.
  • Infor­ma­ti­on und Anmel­dung unter Tel. 0951/9230670 oder per Mail an kath.bildung-ba@t‑online.de.
  • Kein Zutritt mit Erkältungssymptomen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert