Wohn­be­ra­tung in Schlüsselfeld

Hil­fe zum mög­lichst lebens­lan­gen Ver­bleib in den eige­nen vier Wänden

Für die mei­sten Men­schen ist es ganz selbst­ver­ständ­lich, dass sie auch im Alter zu Hau­se woh­nen blei­ben wol­len. Die wenig­sten sehen sich im Alter in einer Senio­ren­re­si­denz, oder gar im Pfle­ge­heim. Um die­sem Grund­be­dürf­nis Rech­nung zu tra­gen, lei­stet die Fach­stel­le für Wohn­be­ra­tung des Land­krei­ses Bam­berg einen wich­ti­gen Beitrag.

Denn natür­lich ist Gesund­heit im Alter kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit. Die Beschwer­den wer­den mehr und die eige­ne Beweg­lich­keit nimmt ab. Das eige­ne Wohn­um­feld passt sich den ver­än­der­ten Gege­ben­hei­ten jedoch nicht auto­ma­tisch an. Da kommt die Wohn­be­ra­tung ins Spiel. Denn mit Hil­fe einer umfas­sen­den Wohn­be­ra­tung erhal­ten Rat­su­chen­de die Mög­lich­keit ihr Wohn­um­feld ent­spre­chend anzu­pas­sen und zu gestalten.

Sehr häu­fig ist es die Nut­zung des Bades, die im Alter Pro­ble­me berei­tet. Die Fach­stel­le für Wohn­be­ra­tung berät hier bei­spiels­wei­se zu sinn­vol­len Mög­lich­kei­ten der Bad­an­pas­sung und zu Finan­zie­rungs- und För­der­mög­lich­kei­ten. Oft kann auch schon eine Ver­sor­gung mit den rich­ti­gen Hilfs­mit­teln die Nut­zung des Bads erleich­tern und damit zu einer deut­li­chen Ent­la­stung im All­tag beitragen.

Um den Erst­kon­takt zur Fach­stel­le für Wohn­be­ra­tung in Bam­berg zu erleich­tern, gibt es seit eini­gen Mona­ten ein Bera­tungs­an­ge­bot in Schlüs­sel­feld. Es fin­det der­zeit immer am ersten Mon­tag eines Monats im Rat­haus, im Neben­raum des Bür­ger­bü­ros statt. Die Bera­tung ist kosten­los und unver­bind­lich. Die ehren­amt­li­che Mit­ar­bei­te­rin Frau Ingrid Neu­feld gibt ger­ne Erst­in­for­ma­tio­nen und bespricht das wei­te­re Vor­ge­hen für eine even­tu­el­le Wohn­be­ra­tung im häus­li­chen Umfeld der Rat­su­chen­den, für die Frau Kath­rin Wein­kauf als haupt­amt­li­che Wohn­be­ra­te­rin des Land­rats­amts Bam­berg zur Ver­fü­gung steht.

Ter­mi­ne der Wohn­be­ra­tung im Rat­haus Schlüs­sel­feld, Raum Nr. 6:

  • Mon­tag, 7. Novem­ber: 14.00 – 16.00 Uhr
  • Mon­tag, 5. Dezem­ber: 14.00 – 16.00 Uhr

Ger­ne kön­nen Rat­su­chen­de bei Fra­gen, für Infor­ma­tio­nen oder eine aus­führ­li­che Bera­tung auch direkt mit der Fach­stel­le für Wohn­be­ra­tung Kon­takt aufnehmen:

Land­rats­amt Bamberg
Fach­stel­le für Wohnberatung
Lud­wig­stra­ße 23, 96052 Bamberg
Email: wohnberatung@​lra-​ba.​bayern.​de
Tel. 0951/85–108

Zur Ter­min­ver­ein­ba­rung ist die Fach­stel­le Mon­tag bis Mitt­woch von 8:30 – 9:30 Uhr erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert