Staats­stra­ße 2277: Sanie­rung zwi­schen Appen­dorf und Baunach

Symbolbild Umleitung

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg beginnt am Mitt­woch, den 26. Okto­ber 2022 mit der Sanie­rung der Staatstra­ße 2277 zwi­schen Appen­dorf und Baunach.

Dabei wird die kom­plet­te Fahr­bahn­decke im Strecken­zug saniert, sowie die vor­han­de­nen Rin­nen, Schutz­plan­ken und die Mar­kie­run­gen erneu­ert. Wei­ter­hin wer­den im Bereich der Wei­her bei Godel­hof Amphi­bi­en­durch­läs­se ange­legt und der Böschungs­be­reich saniert. Außer­dem wird in Godel­hof eine neue, bar­rie­re­freie Bus­hal­te­stel­le angelegt.

Wäh­rend der Bau­maß­nah­me wer­den auch gleich Gehölz­pfle­ge­ar­bei­ten zur Erhal­tung des Baum­be­stan­des durch­ge­führt. Die Arbei­ten die­nen der lang­fri­sti­gen Siche­rung des vor­han­de­nen Pflan­zen- und Baum­be­stan­des. Durch den Rück­schnitt und die Ent­nah­me von zu dicht ste­hen­den Gehöl­zen wird der Bestand ver­jüngt und der Neu­aus­trieb geför­dert. Vor­han­de­ne, wert­vol­le Alt­bäu­me blei­ben unangetastet.

Für die Arbei­ten muss die Staatstra­ße 2277 zwi­schen Appen­dorf und Bau­nach ab Mitt­woch, den 26. Okto­ber 2022 voll gesperrt werden.

Die Umlei­tung erfolgt von Appen­dorf über die St 2281 – Lau­ter – Ruden­dorf – Kreis­stra­ße HAS 22 – Recken­neu­sig – Bau­nach und umge­kehrt und ist ent­spre­chend ausgeschildert.

Die Zufahrt nach Godel­hof ist stets mög­lich, je nach Bau­ab­schnitt über Appen­dorf bzw. Bau­nach. Die Umlei­tungs­trecken sind mit den zustän­di­gen Gemein­den und dem Land­kreis abge­stimmt. Durch die bereits lau­fen­de Bau­maß­nah­me an der Lau­te­rer Brücke erge­ben sich kei­ne Beeinträchtigungen.

Die Arbei­ten wer­den vor­aus­sicht­lich bis Mit­te Dezem­ber 2022 andauern.

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg bit­tet die Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis für die unver­meid­ba­ren Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen wäh­rend der Sanie­rungs­maß­nah­me, sowie um erhöh­te Auf­merk­sam­keit auf den Umleitungsstrecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert