Georg Bart­hel von der Feu­er­wehr Röt­ten­bach wur­de mit der Baye­ri­schen Feu­er­wehr Ehren­me­dail­le ausgezeichnet

Georg Barthel von der Feuerwehr Röttenbach wurde mit der Bayerischen Feuerwehr Ehrenmedaille ausgezeichnet Oktober 2022
Seit 63 Jahren engagiert sich Georg Barthel bei der Feuerwehr Röttenbach. Dafür wurde er jetzt mit der Bayerischen Feuerwehr Ehrenmedaille asugezeichnet. Im Bild von links: Vorstand Maximilian Müller, Landrat Alexander Tritthart, Georg Barthel, 2. Kommandant Andreas Warter (Hintergrund), Bürgermeister Ludwig Wahl, Kreisbrandrat Matthias Rocca, Kreisbrandinspektor Jürgen Schwab (Bildrand). Text + Foto: Feuerwehr Röttenbach; Matthias Martin / Pressesprecher

Ein Leben für die Feuerwehr

Georg Bart­hel erhält beson­de­re Ehrung – Erster Kame­rad­schafts­abend nach Coro­na als wür­di­ger Rahmen

Georg Barthel von der Feuerwehr Röttenbach wurde mit der Bayerischen Feuerwehr Ehrenmedaille ausgezeichnet Oktober 2022

Im Bild von links: Kreis­brand­in­spek­tor Jür­gen Schwab, Kreis­brand­rat Mat­thi­as Roc­ca, Tan­ja Bütt­ner, Land­rat Alex­an­der Tritt­hart, Chri­stof Dürr­beck, 2. Kom­man­dant Andre­as War­ter, Gerald War­ter, Bür­ger­mei­ster Lud­wig Wahl, Phil­ipp Holz­mann. Foto: Feu­er­wehr Röt­ten­bach; Mat­thi­as Mar­tin / Pressesprecher

Seit Georg Bart­hel 1959 mit 16 Jah­ren in die Feu­er­wehr Röt­ten­bach ein­ge­tre­ten ist hat er sich enga­giert, vie­les bewegt und steht sei­ner Feu­er­wehr sogar heu­te mit 79 Jah­ren noch zur Sei­te. Als Ehren­vor­stand über­nimmt er die wür­de­vol­le Auf­ga­be für ver­stor­be­ne Kame­ra­den die Nach­ru­fe zu gestal­ten und die Beglei­tung auf dem letz­ten Weg zu verantworten.

Georg Barthel von der Feuerwehr Röttenbach wurde mit der Bayerischen Feuerwehr Ehrenmedaille ausgezeichnet Oktober 2022

Im Bild von links: Land­rat Alex­an­der Tritt­hart, Vor­stand Maxi­mi­li­an Mül­ler, Georg Bart­hel, 2. Kom­man­dant Andre­as War­ter, Bür­ger­mei­ster Lud­wig Wahl, Kreis­brand­rat Mat­thi­as Roc­ca, Kreis­brand­in­spek­tor Jür­gen Schwab. Foto: Feu­er­wehr Röt­ten­bach; Mat­thi­as Mar­tin / Pressesprecher

In sei­ner Lau­da­tio hob Ver­eins­vor­stand Maxi­mi­li­an Mül­ler die Höhe­punk­te der 63-jäh­ri­gen Tätig­keit in und für die Feu­er­wehr her­vor. Von der Orga­ni­sa­ti­on des 100-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums, den 21 Jah­ren als Ver­eins­vor­stand und dem auch auf sein Bestre­ben errich­te­ten neu­en Feu­er­wehr­haus. Die Ent­wick­lung von einem klei­nen Feu­er­wehr­ver­ein zu einer der tra­gen­den Säu­len des dörf­li­chen Ver­eins­le­bens sowie die maß­geb­li­che ste­ti­ge Wei­ter­ent­wick­lung der Ein­satz­ab­tei­lung um dem sich über die Jahr­zehn­te ändern­den Ein­satz­ge­sche­hen gerecht zu wer­den, dass alles hat Georg Bart­hel wesent­lich mit­ge­stal­tet. Von sei­ner Ver­wur­ze­lung und der Dank­bar­keit ihm gegen­über zeug­ten die Ova­tio­nen aller Anwesenden.

Die­ses Enga­ge­ment, ver­dient die Bezeich­nung Lebens­werk und wur­de des­halb auch mit der Baye­ri­schen Feu­er­wehr Ehren­me­dail­le durch Land­rat Alex­an­der Tritt­hart und Kreis­brand­rat Mat­thi­as Roc­ca gewür­digt. Aus dem Land­tag war Abge­ord­ne­ter Wal­ter Nus­sel der Ein­la­dung gefolgt, Innen­mi­ni­ster Joa­chim Herr­mann muss­te sich ent­schul­di­gen, hat dem Geehr­ten aber ein paar per­sön­li­che Zei­len zukom­men lassen.

Ehrun­gen für 40 und 25 Jah­re Einsatz

Georg Barthel von der Feuerwehr Röttenbach wurde mit der Bayerischen Feuerwehr Ehrenmedaille ausgezeichnet Oktober 2022

Im Bild von links: 2. Kom­man­dant Andre­as War­ter, Land­rat Alex­an­der Tritt­hart, Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Wal­ter Nus­sel, Vor­stand Maxi­mi­li­an Mül­ler, Georg Bart­hel, Bür­ger­mei­ster Lud­wig Wahl, Kreis­brand­in­spek­tor Jür­gen Schwab, Kreis­brand­rat Mat­thi­as Roc­ca. Foto: Feu­er­wehr Röt­ten­bach; Mat­thi­as Mar­tin / Pressesprecher

Der Kame­rad­schafts­abend ist tra­di­tio­nell der Rah­men, um lang­jäh­ri­ge Ein­satz­kräf­te bei gutem Essen und kame­rad­schaft­li­chem Bei­sam­men­sein zu wür­di­gen. Geehrt für 40 Jah­re Ein­satz­dienst wur­den Chri­stof Dürr­beck als eine tra­gen­de Säu­le in Ein­satz und Aus­bil­dung sowie zuver­läs­si­ger Maschi­nist der Groß­fahr­zeu­ge und Gerald War­ter der ins­be­son­de­re bei Ver­an­stal­tun­gen sein kön­nen als Musi­ker unter Beweis stellt. Die trei­ben­de Kraft hin­ter der Kin­der­feu­er­wehr Tan­ja Bütt­ner, unser Gerä­te­wart, krea­ti­ver Geist und Mit­ge­stal­ter der erfolg­rei­chen Quer­ein­stei­ger Kam­pa­gne Phil­ipp Holz­mann wur­den zusam­men mit Kom­man­dant Seba­sti­an Beck für 25 Jah­re akti­ve Ein­satz­tä­tig­keit gewürdigt.

Kom­man­dant Beck führt die Feu­er­wehr Röt­ten­bach seit 2017 und war schon zuvor als Stell­ver­tre­ten­der Kom­man­dant in ver­ant­wort­li­cher Posi­ti­on. Lei­der konn­te er aus Qua­ran­tä­ne­grün­den wie eini­ge Ande­re nicht teil­neh­men, die Kame­ra­den ver­sorg­ten die Betrof­fe­nen jedoch mit Por­tio­nen des vor Ort gegrill­ten Spannferkels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert