Bay­reuth: Tages­se­mi­nar zu Hum­boldt im Iwalewa-Haus

Logo humboldt-kulturforum

Das Alex­an­der von Hum­boldt-Kul­tur­fo­rum führt am Don­ners­tag, 20. Okto­ber 2022 von 10.00 bis 17.00 Uhr im IWA­LE­WA-Haus Bay­reuth, Wöl­fel­stra­ße 2, ein Tages­se­mi­nar durch. Die Frän­ki­sche Hum­boldt-Aka­de­mie wid­met sich dem The­ma „Hum­boldt in Fran­ken“ , wobei vier nam­haf­te Hum­boldt-Exper­ten die für den Uni­ver­sal­ge­lehr­ten Alex­an­der von Hum­boldt so wich­ti­gen „frän­ki­schen Jah­re“ von 1792 bis 1797 beleuchten.

Die ein­zel­nen Vor­trä­ge lau­ten: „An der Zei­ten­wen­de. Poli­ti­sche Ent­wick­lun­gen in Alex­an­der von Hum­boldts frän­ki­schen Jah­ren.“ (Pro­fes­sor Mar­tin Ott, Uni­ver­si­tät Bay­reuth), „Hum­boldt in Fran­ken – die Geburt sei­nes glo­ba­len For­schungs­pro­gramms“ (Dr. Frank Holl, Autor), „Der edle Stif­ter die­ser Anstalt – Remi­nis­zen­zen an den Ober­berg­mei­ster Hum­boldt“ (Dr. Eber­hard Schulz-Lüpertz, Autor) und „Alex­an­der von Hum­boldts spä­te­res Wir­ken für die Wis­sen­schaft in Bay­ern“ (Dr. Ingo Schwarz, Berlin).

Die ganz­tä­gi­ge Ver­an­stal­tung (incl. Geträn­ken, Gebäck und Mit­tags­im­biss) ist kosten­los, man kann auch nur an ein­zel­nen Vor­trä­gen teil­neh­men. In jedem Fall ist eine Anmel­dung erfor­der­lich ent­we­der unter info@​humboldt-​kulturforum.​de oder 09241/4858592

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert