VHS Bam­berg-Land: Absa­ge des Vor­trags „Phö­nix aus der Asche“ mit Rolf-Bern­hard Essig am 13.10.

vhs-bamberg-land logo

Der Vor­trag „Phö­nix aus der Asche“ mit Rolf-Bern­hard Essig am 13.10. muss­te aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den abge­sagt werden!

„Vor dem Gesetz sind nicht alle gleich“ – Online-Vor­trag und Dis­kus­si­on mit Ronen Stein­ke, Autor und Redak­teur der SZ

Das Ver­spre­chen lau­tet, dass alle Men­schen vor dem Gesetz gleich sind. Aber sie sind nicht gleich. Das Recht hier­zu­lan­de begün­stigt jene, die begü­tert sind; es benach­tei­ligt die, die wenig oder nichts haben. Ver­fah­ren wegen Wirt­schafts­de­lik­ten in Mil­lio­nen­hö­he enden mit mini­ma­len Stra­fen oder wer­den ein­ge­stellt. Pro­zes­se gegen Men­schen, die ein Brot steh­len oder wie­der­holt schwarz­fah­ren, enden hart und immer härter.

In einer beun­ru­hi­gen­den Repor­ta­ge deckt der Jurist Ronen Stein­ke syste­ma­ti­sche Unge­rech­tig­keit im Straf­sy­stem auf. Er besucht Haft­an­stal­ten, recher­chiert bei Staats­an­wäl­ten, Rich­tern, Anwäl­ten und Ver­ur­teil­ten. Und er stellt drin­gen­de For­de­run­gen, was sich ändern muss.

Ronen Stein­ke ist Redak­teur und Autor der Süd­deut­schen Zei­tung. Im Piper Ver­lag erschien sei­ne Bio­gra­fie über Fritz Bau­er, den muti­gen Ermitt­ler und Anklä­ger der Frank­fur­ter Ausch­witz-Pro­zes­se, die mit „Der Staat gegen Fritz Bau­er“ 2015 preis­ge­krönt ver­filmt und in meh­re­re Spra­chen über­setzt wurde.

Mitt­woch, 19. Okto­ber 2022, 19.30 Uhr
Gebühr 6,00 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert