Wegen Kran­ar­bei­ten: Richard-Wag­ner-Stra­ße in Bay­reuth gesperrt

symbolbild sperrung

Die Richard-Wag­ner-Stra­ße wird ab Mon­tag, 10. Okto­ber, bis Frei­tag, 14. Okto­ber, im Bereich der Haus­num­mer 30 a (zwi­schen Dilch­ert­stra­ße und Rom­an­stra­ße) wegen Kran­ar­bei­ten voll­stän­dig gesperrt. In die­sem Zusam­men­hang wird die Richard-Wag­ner-Stra­ße ab der Ein­mün­dung Rom­an­stra­ße zur Sack­gas­se erklärt. Die Zufahrt zu den Pri­vat­stell­plät­zen sowie die Zufahrt für die Lie­fe­ran­ten bleibt frei, es besteht jedoch kei­ne Wen­de­mög­lich­keit. Der Bau­stel­len­be­reich muss wäh­rend die­ser Zeit auch in bei­de Rich­tun­gen für Fahr­rä­der gesperrt wer­den. Die Umlei­tung für die Radfahrer/​innen erfolgt über die Rom­an­stra­ße, Bad­stra­ße und Dilch­ert­stra­ße bzw. über Dilch­ert­stra­ße, Wer­ner-Sie­mens-Stra­ße und Rom­an­stra­ße. Ledig­lich Fuß­gän­ger kön­nen die­sen Bereich passieren.