Mecha­tro­ni­ker aus Bam­berg: Bosch Azu­bis unter­stütz­ten Dia­ko­nie-Kita an der Auferstehungskirche

2022_Bosch-Azubis in der Auferstehungs-Kita
Bosch-Azubis in der Auferstehungs-Kita. Foto: Privat

Eigent­lich sind sie in der Aus­bil­dung zu Mecha­tro­ni­kern bei Bosch. Für zwei Tage unter­stütz­ten sie aber die Dia­ko­nie-Kita an der Auf­er­ste­hungs­kir­che mit Tat­kraft und viel guter Lau­ne: Neun Bosch-Azu­bis aus dem 2. Lehr­jahr absol­vier­ten ihr sozia­les Prak­ti­kum in der Bam­ber­ger Ein­rich­tung. Sie pack­ten kräf­tig mit an, ent­staub­ten die unter der Turn­hal­len­decke ange­brach­ten Lärm­schutz­mat­ten, ent­fern­ten Laub im Gar­ten, rei­nig­ten die Spiel­häu­ser und schlos­sen zwei Regen­ton­nen an. Eine davon hat­te der Bau­markt Horn­bach der Kita gespen­det, genutzt wird das gesam­mel­te Regen­was­ser zukünf­tig für die Hoch­bee­te, um die sich die Kin­der gemein­sam mit dem Team küm­mern. Dank der neun Bosch-Aus­zu­bil­den­den ist die Kita an der Auf­er­ste­hungs­kir­che jetzt für den Herbst und auch die neue Hoch­beet­sai­son bestens gerüstet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert