Kul­tur­punkt Erlan­gen-Bruck mit Ver­an­stal­tungs­pro­gramm im Novem­ber 2022

Brotbackofen
Action in Erlangen. Brotbacken und viele weitere Events. Foto: „Brotbackofen“ Kulturpunkt Bruck

Im Kul­tur­punkt Bruck gibt es in den Herbst­fe­ri­en von Mitt­woch, 02. bis Frei­tag, 04. Novem­ber 2022 ver­schie­de­ne Kur­se für Kin­der zwi­schen 6 und 12 Jah­ren. Von bun­ten Stoff­ta­schen über Ker­zen mit Mosa­ik­un­ter­set­zern bis zu selbst­her­ge­stell­ten Spie­len gibt es span­nen­de herbst­li­che Baste­l­an­ge­bo­te. Gemein­sam mit der Jugend­kunst­schu­le (Tel. 862904), über die auch die Anmel­dung erfolgt, lässt sich so vor­mit­tags wun­der­bar die Lan­ge­wei­le ver­trei­ben. Infor­ma­tio­nen unter juks​-erlan​gen​.de oder www​.kul​tur​punkt​-bruck​.de

Wil­des Island & Zau­ber­haf­tes Norwegen

Im Mul­ti­vi­si­ons­vor­trag von Ger­hard Amm am Don­ners­tag, den 10. Novem­ber 2022 wer­den ab 19:00 Uhr gleich zwei Län­der vor­ge­stellt: Island und Nor­we­gen. Der Rei­se­be­richt fin­det im Rah­men der Rei­he „Fern­weh-Forum“ im Kul­tur­punkt Bruck (Frö­bel­stra­ße 6) statt. Ein­lass ist ab 18:30 Uhr und der Ein­tritt beträgt 4 / 3 €. Eine Anmel­dung ist erwünscht. Wie nir­gends sonst in Euro­pa fin­det man in Island spucken­de Gey­si­re, spek­ta­ku­lä­re Was­ser­fäl­le, wil­de Küsten und eine ein­ma­li­ge Tier- und Pflan­zen­welt. Die Insel aus Feu­er und Eis übt einen magi­schen Reiz auf jeden Natur­lieb­ha­ber aus. Der Vor­trag führt jedoch auch zu den fas­zi­nie­rend­sten Zie­len Nor­we­gens. Äle­sund, die schön­ste Stadt im Land. Norangsda­len, eines der eng­sten Täler Nor­we­gens, das Stry­ne­fiell und der Gei­ran­ger Fjord. Die Land­schafts­rou­te Gei­ran­ger zu den Troll­stie­gen gehört zu den schön­sten Auto­rei­sen unse­rer Welt. Die Atlan­tik­stra­ße wur­de zum Bau­werk des Jahr­hun­derts erklärt. Die unver­gleich­li­che Insel-Run­de mit ihrem Vogel­pa­ra­dies ist ein Höhe­punkt auf die­ser Rei­se. Hoch im Nor­den die Insel­ket­te der Lofo­ten und Vesteralen.

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen unter Tel. 0 91 31 / 86 35 85 oder kulturpunkt@​stadt.​erlangen.​de

Ernäh­rungs­mär­chen – Dich­tung oder Wahrheit?

Im Kul­tur­punkt Bruck (Frö­bel­stra­ße 6) fin­det am Sams­tag, 12. Novem­ber 2022 ab 15:00 Uhr im Rah­men der Rei­he „Frei­zeit-Treff für Frau­en“ der Vor­trag über Ernäh­rungs­mär­chen statt. Die Kosten betra­gen 4 / 3 €. Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich. Rund ums Essen ran­ken sich zahl­rei­che Mythen und Mär­chen. Ist Voll­korn­brot immer dun­kel? Ist Zucker Ner­ven­nah­rung? Und regt der Schnaps nach dem Essen wirk­lich die Ver­dau­ung an? In die­sem Vor­trag wer­den eini­ge Ernäh­rungs­my­then von der Refe­ren­tin Kat­ja Witt­mann (Fach­be­ra­te­rin der Ver­brau­cher­zen­tra­le) auf­ge­grif­fen und auf­ge­klärt. Las­sen Sie sich über­ra­schen und erfah­ren Sie, wie viel oder wie wenig Wahr­heit in die­sen Aus­sa­gen steckt.

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen unter Tel. 0 91 31 / 86 35 85 oder kulturpunkt@​stadt.​erlangen.​de

Tan­zen im Kul­tur­punkt Bruck

Am Sams­tag, 12. Novem­ber 2022 fin­det der Tanz­abend „Stan­dard meets Latin“ mit DJ Tor­sten ab 20:00 Uhr statt! Die kosten­frei­en Aben­de sind jeweils im Saal des Kul­tur­punkt Bruck (Frö­bel­stra­ße 6). Infor­ma­tio­nen unter Tel. 09131 / 86 35 85 oder www​.kul​tur​punkt​-bruck​.de Am Frei­tag, 18. Novem­ber gibt es außer­dem ab 20:30 Uhr die Cuban Night, bei der Omar Gomez La Rosa aus Havan­na Sal­sa, Meren­gue und Bachata auf­legt. Ohne Ein­tritt und mit lecke­ren Cocktails!

Inter­na­tio­na­le Küche von SURABHI

Die deutsch-indi­sche Grup­pe demon­striert am Mitt­woch, 23. Novem­ber 2022 ab 18:00 Uhr im Kul­tur­punkt Bruck die Zube­rei­tung inter­na­tio­na­ler Gerich­te aus asia­ti­schen, west­li­chen und fern­öst­li­chen Län­dern. Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung (Kosten 8 €) bei Iti Das, 0 91 31 / 9 26 53 30 oder über surabhi.​erlangen@​gmail.​com.

Brot­back­tag

Im Gemein­schafts­gar­ten Bruck fin­det am Frei­tag, den 25. Novem­ber der kosten­freie Back­tag ab 16 Uhr statt. Für die­sen ist aller­dings eine Anmel­dung not­wen­dig. Es kön­nen vor den Brot­tei­gen auch Piz­zen, Flamm­ku­chen und ande­res ein­ge­scho­ben wer­den. Kom­men kön­nen alle Inter­es­sier­ten, die beim Anfeu­ern hel­fen, einen Teig zum Backen brin­gen, ihr Obst trock­nen wol­len und so man­ches mehr. Die näch­sten Ter­mi­ne gibt es dann erst wie­der im Früh­jahr 2023. Wün­schens­wert wäre es auf Dau­er, wenn sich eine Grup­pe von Men­schen fin­det, die sich mög­lichst weit­ge­hend selbst orga­ni­siert und dann ger­ne mit ver­schie­de­nen Back­mög­lich­kei­ten expe­ri­men­tie­ren darf!

Anmel­dung und Infor­ma­tio­nen unter Tel. 0 91 31 / 86 35 85 oder kulturpunkt@​stadt.​erlangen.​de

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen über das Pro­gramm des Kul­tur­punkt Bruck im Inter­net: www​.kul​tur​punkt​-bruck​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert