Forch­heim soll sau­be­rer wer­den: Müll­sam­mel­ak­ti­on für den Umweltschutz

Die­sem Mot­to fol­gend, tref­fen sich Akti­ve von Forch­heim for Future am Don­ners­tag, den 13. Okto­ber, um 14.00 Uhr auf dem Park­platz vor Expert in der Hafen­stra­ße, um den Müll in der Umge­bung auf­zu­sam­meln und so einen Bei­trag zum Umwelt­schutz zu lei­sten. Seit über einem Jahr wer­den der­ar­ti­ge Aktio­nen min­de­stens ein­mal im Monat an unter­schied­li­chen Orten in der Stadt durch­ge­führt und fin­den Anklang in der Bevölkerung.

„Jeder darf ger­ne mit­ma­chen“, sagt Karin von Forch­heim for Future, „und wir stel­len bei Bedarf auch Grei­fer, Hand­schu­he und Müll­säcke zur Ver­fü­gung. Unser Ziel ist es, bei den Men­schen das Bewusst­sein dafür zu wecken, dass Müll in die Müll­ton­ne und nicht in die Umwelt gehört.“ Auch dies­mal hof­fen die Initia­to­ren wie­der auf rege Betei­li­gung und laden alle zum Mit­ma­chen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert