Wei­lers­bach: Beim Über­ho­len in den Gra­ben gerutscht

Symbolbild Polizei

Am Frei­tag­abend woll­te ein 24-jäh­ri­ger KTM-Fah­rer auf der Kreis­stra­ße von Wei­lers­bach in Rich­tung Ret­tern einen Pkw über­ho­len. Dabei ver­lor er die Kon­trol­le über das Krad und kam vor dem Pkw rechts von der Stra­ße ab. Das Motor­rad stieß dabei gegen einen Was­ser­durch­lass und der Fah­rer kam in der angren­zen­den Wie­se zum Lie­gen. Am Pkw ent­stand kein Scha­den, am Motor­rad ent­stand Sach­scha­den in Höhe von ca. 5000,- Euro. Der Krad­fah­rer wur­de mit schwe­ren Ver­let­zun­gen ins Kran­ken­haus verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert