Forch­hei­mer Spe­zi­al­rei­sen-Ver­an­stal­ter nicht nur mit neu­em Kata­log am Start

Forch­hei­mer Spe­zi­al­rei­sen-Ver­an­stal­ter nicht nur mit neu­em Kata­log am Start Prof. Dr. Dr. Mat­thi­as Augu­stin holt im 33. Fir­men­jahr Toch­ter mit ins Boot Als Fir­men­grün­der und Evan­ge­li­scher Theo­lo­ge Prof. Dr. Dr. Mat­thi­as Augu­stin 1989 sein Unter­neh­men „Dr. Augu­stin Stu­di­en­rei­sen GmbH“ grün­de­te, ahn­te er noch nicht, dass er damit die Grund­la­ge schuf für einen Spe­zi­al­rei­se­an­bie­ter, der bis heu­te sei­nes­glei­chen sucht. So sind bis heu­te Musik­rei­sen, Stu­di­en­rei­sen und Kul­tur­rei­sen das Haupt­ge­schäft des Unternehmens.

Um sich nach 33 Jah­ren Geschäfts­füh­rer­tä­tig­keit aus eben die­ser etwas zurück­neh­men zu kön­nen und sich damit mehr auf wis­sen­schaft­li­che Rei­se­lei­tun­gen zu kon­zen­trie­ren, holt er nun sei­ne Toch­ter Mir­jam Augu­stin ins Boot. „Man wird ja nicht jün­ger“, weiß Prof. Augu­stin, „und da Mir­jam schon seit eini­gen Jah­ren an mei­ner Sei­te steht, habe ich ihr sehr ger­ne den zwei­ten Geschäfts­füh­rer-Posten ange­bo­ten. Gera­de haben wir unse­ren Herbst-Win­ter-Früh­jahr-Kata­log her­aus­ge­ge­ben, der größ­ten­teils von ihr zusam­men­ge­stellt wur­de. Ich bin froh, dass sie, auch im Hin­blick auf eine spä­te­re Nach­fol­ge-Rege­lung, zuge­sagt hat.“ Prof. Augu­stin wird sei­ne Toch­ter wei­ter in Orga­ni­sa­ti­on und Ver­wal­tung unter­stüt­zen, aber als Pro­fes­sor für Altes Testa­ment möch­te er noch eini­ge Bücher schrei­ben und als gro­ßer Lieb­ha­ber klas­si­scher Musik ist es ihm ein beson­de­res Anlie­gen, einen Teil der Grup­pen­rei­sen als fach­lich ver­sier­ter Rei­se­lei­ter zu führen.

„Es ist ein schö­nes Gefühl, jetzt durch die Posi­ti­on als Geschäfts­füh­re­rin eine beson­de­re Ver­ant­wor­tung vor allem für unse­re Mit­ar­bei­ter und natür­lich auch ins­be­son­de­re für unse­re Kun­den über­neh­men zu dür­fen“, ver­rät Mir­jam Augu­stin. „Aber ich las­se es mir nicht neh­men, auch als Rei­se­be­glei­te­rin aktiv zu sein. So wer­de ich unter ande­rem die Rei­se in die fas­zi­nie­ren­de Natur nörd­lich des Polar­krei­ses und eine Rund­rei­se durch Alas­ka beglei­ten. Wir sind ein fami­li­en­geführ­tes Unter­neh­men, das in erster Linie nicht die Rei­sen von der Stan­ge ver­kau­fen möch­te, son­dern viel­mehr durch unse­re eige­ne Rei­se­lei­tung zeigt, dass wir das, was wir ent­wickeln und ver­kau­fen, auch selbst mit viel Herz­blut leben.“ Dies sehen vie­le ehe­ma­li­ge Rei­se­teil­neh­mer auch so und buchen immer wie­der neu ihre „indi­vi­du­el­le Gruppenreise“.

Ein erstes gro­ßes High­light des nun druck­frisch vor­lie­gen­den Kata­lo­ges ist neben der von Prof. Augu­stin gelei­te­ten Kom­bi­na­ti­ons­rei­se „Jor­da­ni­en & Isra­el“ auch die Musik­rei­se nach Mal­ta und Gozo mit exklu­si­ven Kar­ten für Bizets „Car­men“ im Teatru Astra auf Gozo. Auch die Advents­rei­sen nach Dres­den und Mai­land mit der Sca­la sowie die belieb­ten Sil­ve­ster­rei­sen nach Dres­den, Leip­zig und Preß­burg (Bra­tis­la­va) sind wie­der im Ange­bot. Im April 2023 wird Prof. Augu­stin mit einer Grup­pe den Mis­sis­sip­pi von Mem­phis bis nach New Orleans berei­sen. „Ein beson­de­res Ereig­nis ist jedes Jahr unse­re Opern­rei­se nach Dres­den. Wir lie­ben die­se Kul­tur­stadt ganz beson­ders und buchen seit 1995 als erster Ver­an­stal­ter regel­mä­ßig die kom­plet­te Sem­per­oper für unse­re Kun­den. Am 17. Juni 2023 ist es wie­der soweit und wol­len mit Aschen­put­tel unse­re Musik­rei­se-Kun­den wie­der für Elb­flo­renz begei­stern“, so Mir­jam Augustin.

Der neue Kata­log kann online auf der Web­sei­te gele­sen wer­den, aber man kann ihn sich auch in gedruck­ter Form zusen­den las­sen. „Wir sind stolz, nach den gan­zen Coro­na-Wir­ren wie­der mit unse­ren Gästen rei­sen zu dür­fen und unse­re Lei­den­schaft für Musik und Kul­tur mit ihnen zu tei­len. Mit unse­rem neu­en Kata­log und unse­rer neu­en Geschäfts­füh­rung sind wir auf dem rich­ti­gen Weg für unse­re Rei­se in die Zukunft“, so Prof. Augu­stin abschließend.

Wei­te­re Infos und Kata­log­an­for­de­rung: www.dr.-augustin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert