Dia­ko­nie­sta­ti­on Frän­ki­sche Schweiz in Eber­mann­stadt fei­er­te Eröffnung

Segnungsfeier_DST Fränkische Schweiz_2022
Eröffnung der Diakoniestation Ebermannstadt. Foto: Diakonie

Im April 2022 star­te­te die Dia­ko­nie­sta­ti­on Frän­ki­sche Schweiz als eigen­stän­di­ger ambu­lan­ter Pfle­ge­dienst der Dia­ko­nie Bam­berg-Forch­heim in Eber­mann­stadt. Jetzt erhiel­ten die Mit­ar­bei­ten­den rund um Lei­te­rin Ste­pha­nie Som­mer von Pfar­rer Ste­fan Ber­ner den Segen für ihre Arbeit: „Es ist ein wich­ti­ger Dienst, der hier pas­siert“, so Pfar­rer Ber­ner in sei­ner Andacht, die in den neu­en Räu­men der Dia­ko­nie­sta­ti­on in der Eber­mann­städ­ter Schul­stra­ße statt­fand. „Ihr ermög­licht es den Men­schen dort zu leben, wo sie leben möch­ten.“ Für Ste­pha­nie Som­mer war der Tag der Seg­nung ein Mei­len­stein in der Ent­wick­lung des Pfle­ge­dien­stes: Gestar­tet als Filia­le der Forch­hei­mer Dia­ko­nie­sta­ti­on in einem ein­zi­gen Raum im Dia­ko­nie-Senio­ren­zen­trum in Eber­mann­stadt zählt der ambu­lan­te Pfle­ge­dienst mitt­ler­wei­le über 80 Patient_​innen. „Es war drin­gend nötig, neue Räu­me zu fin­den“, so Chri­sti­ne Aßhoff, zustän­di­ge Abtei­lungs­lei­te­rin bei der Dia­ko­nie, in ihrem Gruß­wort, das sie mit einem herz­li­chen Dank an alle Mit­ar­bei­ten­den ver­band. „Hier ist ein Ort, an dem Men­schen Hil­fe fin­den; ein Ort auch für Mit­ar­bei­ten­de, um sich aus­zu­tau­schen und um viel­leicht auch Ruhe zu fin­den zwi­schen den Ein­sät­zen“, wünsch­te Pfar­rer Ber­ner dem Team. Dass die Dia­ko­nie­sta­ti­on Frän­ki­sche Schweiz die­se Ruhe­zei­ten wohl auch zum Aus­hecken neu­er Ange­bo­te nut­zen wird, ver­riet Ste­pha­nie Som­mer: „Wir haben noch eini­ge Ideen für die Dia­ko­nie­sta­ti­on Frän­ki­sche Schweiz!“

Ein paar davon sind sogar bereits rea­li­siert, z.B. die Betreu­ungs­grup­pe für pfle­ge­be­dürf­ti­ge Men­schen, die die Dia­ko­nie­sta­ti­on seit Kur­zem im Dia­ko­nie-Senio­ren­zen­trum Mar­tin Luther in Streit­berg anbie­tet. Infor­ma­tio­nen erhal­ten Inter­es­sier­te bei Ste­fa­nie Som­mer unter Tel. 09194 725922–2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert