Ein­tritt frei: Bene­fiz-Ver­an­stal­tung „Mun­te­re Töne – Hei­te­re Rei­me“ mit Sophia Gur­dan, Lil­ly Kraus und Man­fred Schwab am 9. Okto­ber 2022 in Gräfenberg

Mun­te­re Töne – Hei­te­re Reime

Bene­fiz-Ver­an­stal­tung für ukrai­ni­sche Flücht­lin­ge – Mit Sophia Gur­dan und Lil­ly Kraus, Kla­vier solo und vier­hän­dig, Man­fred Schwab lies dazu Gedich­te von Mor­gen­stern, Hei­ne, Brecht u.a.

Sophia Gur­dan, 11 Jah­re, und Lil­ly Kraus, 10 Jah­re, bei­de Schü­le­rin­nen des musi­schen Zweigs des Her­der-Gym­na­si­ums, sind 1. Preis­trä­ge­rin­nen im Regio­nal­wett­be­werb Bamberg/​Forchheim von „Jugend musi­ziert“ für Kla­vier solo (2019) und gemein­sam für Kla­vier vier­hän­dig (2021). Sie spie­len u.a. Kla­vier­stücke von Robert Schu­mann, Peter Tschai­kow­ski, Ser­gej Pro­kof­jév, Geor­ge Lige­ti, Fried­rich Kuh­lau, Edward Elgar sowie aus Film­mu­si­ken und Musicals.

Sophia Gur­dan hat ihre bis­he­ri­ge Kla­vier­aus­bil­dung bei Irm­gard Reck und Herrn Eis­mann vom Her­der-Gym­na­si­um erhal­ten. Lil­ly Kraus wur­de von Frank Her­de­gen, Musik­schu­le Igen­s­dorf, ausgebildet.

Man­fred Schwab, Grä­fen­ber­ger Autor, trägt dazu pas­send hei­ter Gereim­tes sei­ner gro­ßen Kol­le­gen vor.

Sonn­tag, 9. Okto­ber 2022, um 16 Uhr

Histo­ri­scher Rat­haus­saal Gräfenberg

Ein­tritt frei, Spen­den erwünscht

Kul­tur­ver­ein Wirnt von Grä­fen­berg e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert