Die Chan­cen­pa­ten der AWO Forch­heim besuch­ten den Kel­ler­wald und erleb­ten eine Nacht­stadt­füh­rung – Wei­ter­hin Ver­stär­kung gesucht!

Mit den Chan­cen­pa­ten der AWO Forch­heim gehts „Berg­auf“

Die Chancenpaten der AWO Forchheim besuchten den Kellerwald Nachtstadtführung Oktober 2022

Die Kin­der wär­men sich die Hän­de. Text + Foto: AWO Forchheim

Nach lan­ger Zeit Coro­na-Pau­se gab es nun end­lich wie­der die Mög­lich­keit für die ehren­amt­li­chen Chancenpaten*innen der AWO Forch­heim sich unbe­schwert zu tref­fen und mit­ein­an­der Zeit zu ver­brin­gen. Die finan­zi­el­len Mit­tel dazu wur­den bei der Deut­schen Stif­tung für Enga­ge­ment und Ehren­amt unter dem Mot­to „Berg­auf“, einer För­de­rung zur Stär­kung des Ehren­amts, bean­tragt. Als die freu­di­ge Nach­richt kam, dass die För­der­gel­der geneh­migt sind, wur­de über­legt, wann und wie es los­ge­hen könn­te. Drei Tref­fen waren schnell geplant. Das erste fand nun am Sams­tag, den 17. Sep­tem­ber 2022, statt. Zuerst ging es gemein­sam auf den Kel­ler­wald in Forch­heim. Auf Bir­gits Schind­ler-Kel­ler konn­ten sich die teil­neh­men­den Chancenpaten*innen mit ihren Schütz­lin­gen in gemüt­li­cher Run­de aus­tau­schen und schlem­men. Beson­ders schön war dabei, dass sich Paten­kin­der und die Kin­der der Ehren­amt­li­chen so toll ver­stan­den. Es wur­den Bil­der gemalt, Musik gehört und gemein­sam gespielt.

Die Chancenpaten der AWO Forchheim besuchten den Kellerwald Nachtstadtführung Oktober 2022

Mit­tel­al­ter­li­che Nacht­wäch­ter­füh­rung in Forch­heim. Foto: AWO Forchheim

Im Anschluss ging es bewegt wei­ter. Eine sze­ni­sche Nacht­stadt­füh­rung durch Forch­heims Innen­stadt stand an. Gro­ße Augen wur­den gemacht, als die toll ver­klei­de­te Schau­spieler­for­ma­ti­on des Forch­hei­mers Thea­ter alle Betei­lig­ten auf eine klei­ne Phan­ta­sier­ei­se durchs Mit­tel­al­ter mit­nahm. Obwohl es doch schon emp­find­lich kühl wur­de, genos­sen alle Chancenpaten*innen und Kin­der die­ses tol­le Erlebnis.

Bald sind die wei­te­ren zwei „Berg­auf-Aktio­nen“ geplant. Ein­mal wird es hoch hin­aus in den Klet­ter­gar­ten gehen und den Abschluss bil­det eine Wan­de­rung durchs schö­ne Forch­hei­mer Umland. Hof­fen wir, dass unse­re Chancenpaten*innen wie­der fri­schen Wind um die Nase bekom­men und den Kopf frei für die neu­en und span­nen­den Her­aus­for­de­run­gen, die wohl noch kom­men werden.

Unse­re Chancenpaten*innen suchen wei­ter­hin Ver­stär­kung! Wer sich gern enga­gie­ren möch­te und Teil eines tol­len Ehren­amt-Teams wer­den will, ist herz­lich will­kom­men. Jeder kann sich hier nach sei­nen indi­vi­du­el­len Mög­lich­kei­ten und Inter­es­sen ehren­amt­lich ein­brin­gen. Im Moment suchen wir drin­gend Unter­stüt­zung im Forch­hei­mer Land­kreis, in Beh­rin­gers­müh­le und Ober­tru­bach. Wer hat Lust und Zeit dort leben­den Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund die deut­sche Spra­che etwas näher zu brin­gen? Vor­le­sen, Gesprä­che, Spie­le, vie­les ist mög­lich… Rufen Sie ein­fach an unter: 09191/3405949 oder auch Mobil unter: 0176/45558403.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert