Stadt Forch­heim: Bus­war­te­häus­chen am Eichen­wald erneuert

AufstellungBushäuschen20220926-1
Aufstellung des neuen Modells Foto: Stadt Forchheim

In die Jah­re gekom­men war das Bus­war­te­häus­chen am Eichen­wald, Ecke Hain­brun­nen­stra­ße: Am Mon­tag, 26.09.2022, wur­de ein neu­es Bus­war­te­häus­chen per Kran-LKW ange­lie­fert und auf­ge­baut. Die alte Bus­war­te­hal­le wur­de bereits vor einer Woche abge­baut und der Unter­grund für die neue Kon­struk­ti­on ertüchtigt.

Das alte Bus­war­te­häus­chen war tat­säch­lich über die Jah­re zu einem „Schand­fleck“ gewor­den: Immer wie­der wur­den Farb­schmie­re­rei­en an den trans­pa­ren­ten Flä­chen ent­fernt, danach waren die Schei­ben aber noch mil­chi­ger als vor der Rei­ni­gung, der farb­lo­se Zustand immer nur von kur­zer Dau­er. Zuletzt war eine Sei­ten­schei­be zerbrochen.

Nach­dem sich Bürger*innen wegen des häss­li­chen alten Bus­häus­chens bei der Stadt Forch­heim mit der Bit­te um Aus­tausch gemel­det hat­ten, dau­er­te es mit der Auf­stel­lung des neu­en Modells noch bis Herbst, da meh­re­re Mona­te Lie­fer­zeit abzu­war­ten waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert