Bür­ger­werk­statt „Wun­sie­del 2035“ traf sich im Haus der Energiezukunft

Erster Bürgermeister Nicolas Lahovnik (stehend) begrüßt die Teilnehmenden am zweiten Abend der Bürgerwerkstatt. . Foto: Stadt Wunsiede
Erster Bürgermeister Nicolas Lahovnik (stehend) begrüßt die Teilnehmenden am zweiten Abend der Bürgerwerkstatt. Foto: Stadt Wunsiedel

Wun­sie­del – Vom 25. bis 29. Sep­tem­ber 2022 fand jeweils um 19 Uhr die Bür­ger­werk­statt „Wun­sie­del 2035“ im Haus der Ener­gie­zu­kunft statt. Gemein­sam mit Bür­gern haben Bür­ger­mei­ster, Stadt­rat und Ver­wal­tung The­men gesam­melt, um dar­aus Leit­li­ni­en für die Stadt­ent­wick­lung in Wun­sie­del bis 2035 zu entwickeln.

„Ich bedan­ke mich herz­lich für die vier span­nen­den Ver­an­stal­tun­gen, und bin begei­stert von den tol­len Ideen und Visio­nen der Teil­neh­mer,“ freut sich Erster Bür­ger­mei­ster Nico­las Lahov­nik. „Das ist ech­te Bür­ger­be­tei­li­gung und extrem wich­tig für trans­pa­ren­tes, nach­voll­zieh­ba­res, zukunfts­ori­en­tier­tes und plan­vol­les Han­deln für unse­re Bürger!“

Im näch­sten Schritt wer­den nun vom 1. Novem­ber bis 10. Novem­ber 2022 alle erfass­ten Zie­le und Leit­li­ni­en online prä­sen­tiert. Über einen Link, der auf der Home­page, in der Pres­se und in den sozia­len Medi­en ver­öf­fent­licht wird, besteht dann die Mög­lich­keit, noch­mals sei­ne Mei­nung zu äußern.

Anschlie­ßend wer­den alle Ergeb­nis­se in den Bür­ger­ver­samm­lun­gen vor­ge­stellt und sol­len künf­tig dem Stadt­rat und der Stadt­ver­wal­tung hel­fen, plan­voll und gemein­sam mit den Bür­gern Ent­schei­dun­gen zu treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert