Bam­berg: Jugend­kreis­tag wird Mit­glied im Dach­ver­band der baye­ri­schen Jugendvertretungen

400_Jugendkreistag_Beitritt_DVBJ_22
Landrat Johann Kalb bei der Unterzeichnung der Beitrittserklärung zum DVBJ Foto: Landratsamt Bamberg

Der Jugend­kreis­tag ist neu­es Mit­glied im Dach­ver­band der baye­ri­schen Jugend­ver­tre­tun­gen. Land­rat Johann Kalb unter­zeich­ne­te die Bei­tritts­er­klä­rung. Damit fin­det die Stim­me der Jugend aus dem Land­kreis Bam­berg bay­ern­weit Gehör.

Der Jugend­kreis­tag Bam­berg ver­ab­schie­de­te in sei­ner letz­ten Sit­zung drei Beschlüs­se, die auf Aus­tausch und Ver­net­zung zie­len. Seit dem neu­en Schul­jahr ist er Mit­glied im Dach­ver­band der baye­ri­schen Jugend­ver­tre­tun­gen (kurz: DVBJ). Die Inter­es­sen der jun­gen Bevöl­ke­rung in ganz Bay­ern sol­len zu einer Stim­me ver­eint wer­den, um noch mehr errei­chen zu kön­nen, erklär­te Felix Kai­ser aus dem Vor­stand des DVBJ den Jugend­kreis­rä­tin­nen und ‑räten auf ihrer Sit­zung im Juli. Unter dem Dach­ver­band kön­nen Jugend­li­che und Jugend­ver­tre­tun­gen aus ganz Bay­ern ihre Erfah­run­gen und Ideen aus­tau­schen. Auch das Jugend­par­la­ment Ste­gau­rach ist bereits Mitglied.

Land­rat Johann Kalb begrüß­te die­sen Beschluss. „Der Aus­tausch und die Ver­net­zung der Jugend­li­chen aus dem Land­kreis Bam­berg sind sehr wich­tig, um den eige­nen Hori­zont zu erwei­tern und demo­kra­ti­sches Den­ken zu för­dern. Man muss das Rad nicht immer neu erfin­den, son­dern pro­fi­tiert sehr häu­fig von Erfah­run­gen und funk­tio­nie­ren­den Struk­tu­ren andern­orts“, sag­te er bei der Unter­zeich­nung der Bei­tritts­er­klä­rung zum DVBJ. In sei­ner näch­sten Sit­zung wählt der Jugend­kreis­tag zwei Dele­gier­te, die den Land­kreis Bam­berg im DVBJ ver­tre­ten werden.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Jugend­kreis­tag gibt es unter: www​.bil​dungs​re​gi​on​-bam​berg​.de/​j​u​g​e​n​d​k​r​e​i​s​tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert