Con­su­men­ta 2022: Fünf Tage vol­les Programm

consumenta logo

Die Con­su­men­ta fin­det an fünf Tagen, von Mitt­woch, 26. bis Sonn­tag, 30. Okto­ber, in der Mes­se Nürn­berg statt und bie­tet vie­le Mög­lich­kei­ten für Erleb­nis­se und Ent­deckun­gen: von Bau­en und Woh­nen über Mode, Life­style und Beau­ty sowie Küche, Haus­halt und zahl­rei­che regio­na­le Kost­bar­kei­ten. Mit dabei sind der GIN­mar­ket (29. + 30. Okto­ber), die Heim­tier Mes­se (28. bis 30. Okto­ber) und die Erfin­der­mes­se iENA (27. bis 30. Okto­ber), neu ist die Nürnberg-Halle.

In acht Hal­len gibt es zur Con­su­men­ta viel­fäl­ti­ge The­men, Infor­ma­tio­nen, Mit­mach­ak­tio­nen und Ange­bo­te für die gan­ze Fami­lie. Unter der Woche sind Work­shops für Schul­klas­sen ver­schie­de­ner Alters­stu­fen geboten.

Hallenplan der Consumenta in Nürnberg

Hal­len­plan der Con­su­men­ta in Nürnberg

„Aus der Regi­on – Für die Regi­on“ – Hal­le 1

Auf der Genuss­mei­le der Hal­le 1 fei­ert die Regio­nal­kam­pa­gne Ori­gi­nal Regio­nal ihr 25-jäh­ri­ges Jubi­lä­um und Direkt­ver­mark­ter aus der Metro­pol­re­gi­on prä­sen­tie­ren ihre Pro­duk­te. Das Amt für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und For­sten (AELF) bringt den Lebens­raum Wald auf die Mes­se und stellt grü­ne Beru­fe vor. Die Stadt Fürth sorgt mit einem Kin­der-Ket­ten­ka­rus­sell für Ker­wa- Fee­ling und ver­schie­de­ne Land­krei­se laden dazu ein, die Hei­mat neu zu ent­decken. Bei täg­li­chen Koch­shows am Stand der Möbel­ma­cher aus dem Nürn­ber­ger Land machen bekann­te Köche Appe­tit auf Hei­mat, mit dabei sind unter ande­ren Alex­an­der Herr­mann, Ste­fan und Valen­tin Rott­ner sowie Dia­na Bur­kel. Der Baye­ri­sche Bau­ern­ver­band stellt die Her­kunft der Lebens­mit­tel und die gesell­schaft­li­che Bedeu­tung der Land­wirt­schaft in den Mit­tel­punkt und die Land­frau­en ver­sor­gen die Besu­cher mit haus­ge­mach­ten frän­ki­schen Köstlichkeiten.

Der Bezirk Mit­tel­fran­ken stellt den Besu­chern die pol­ni­sche Part­ner­re­gi­on Pom­mern vor. Gemein­sam mit dem Bezirk kom­men auch die Land­wirt­schaft­li­chen Lehr­an­stal­ten Trie­s­dorf, die über den Obst­bau und die Ver­wen­dung von Lupi­nen infor­mie­ren, sowie die Limes- und die Fischereifachberatung.

Die Fried­rich-Alex­an­der-Uni­ver­si­tät Erlan­gen-Nürn­berg bringt Bil­dung und Wis­sen­schaft auf die Con­su­men­ta und zeigt mit dem Römer-Schiff wie ver­schie­de­ne Lehr­stüh­le inter­dis­zi­pli­när zusam­men­ar­bei­ten. Die Tech­ni­sche Hoch­schu­le Nürn­berg Georg Simon Ohm fei­ert Con­su­men­ta-Pre­miè­re und stellt das The­ma Nach­hal­tig­keit in den Fokus. Dabei geht es um Stand­ort­lo­gi­stik per Lasten­fahr­rad, Elek­tro­mo­bi­li­tät mit einem E‑Rennwagen „NoRa“ sowie um die Kom­bi­na­ti­on von Grün­f­as­sa­den und Photovoltaik.

Die neue Nürn­berg-Hal­le – Hal­le 2

Die neue Nürn­berg-Hal­le (Hal­le 2) bringt das städ­ti­sche Leben auf der Con­su­men­ta zusam­men, mit dabei sind unter ande­ren Nürn­berg Spielt, die Nürn­berg Ice Tigers und der 1. FC Nürn­berg sowie das Funk­haus Nürn­berg, die Feu­er­wehr der Stadt, der städ­ti­sche Bestat­tungs­dienst und wei­te­re Nürn­ber­ger Insti­tu­tio­nen. Erleb­nis Nürn­berg prä­sen­tiert die Ein­kaufs­viel­falt der ein­zel­nen Stadt­tei­le und der Evan­ge­li­sche Kir­chen­tag gibt bereits einen Aus­blick auf das Event, das im Juni 2023 in Nürn­berg stattfindet.

Life & Style – Hal­le 3C

Die Hal­le 3C steht unter dem Mot­to „Life&Style“ und bie­tet Mode und Beau­ty sowie Well­ness-Ange­bo­te. Die Schön­heits­stu­ben der Kings & Queens Com­pa­ny brin­gen ein abwechs­lungs­rei­ches Show­pro­gramm auf die Mes­se und rufen zur Wahl der Miss Beau­ty Fem auf. In der neu­en „Wed­ding Cor­ner“ fin­den Hei­rats­wil­li­ge bei „Mar­ry me“ aktu­el­le Braut­mo­de, Acces­soires und Schmuck sowie Deko­ra­ti­ons­ideen und Dienst­lei­ster, die dabei hel­fen, die per­fek­te Hoch­zeit zu pla­nen. Der erste Weih­nachts­markt des Jah­res stimmt auf den Advent ein und das Gesund­heits­fo­rum infor­miert zu Gesundheits-Themen.

Markt­hal­le und Haus­halt – Hal­le 3

In der Hal­le 3 bie­tet die Markt­hal­le kuli­na­ri­sche Ange­bo­te von süß bis def­tig sowie vie­le Sitz­mög­lich­kei­ten. Dar­über hin­aus gibt es hier alles für Küche und Haus­halt, vom prak­ti­schen Hel­fer bis zur smar­ten Küchen­ma­schi­ne von bekann­ten Mar­ken. Küchen­häu­ser 3 prä­sen­tie­ren die aktu­el­len Küchen­trends und laden auf der Con­su­men­ta zum Ver­gleich ein.

ENBAU – Woh­nen und Ein­rich­ten – Hal­le 4

Rund 100 Aus­stel­ler stel­len bei der ENBAU die The­men Bau­en, (ener­ge­ti­sches) Sanie­ren, Ener­gie­spa­ren, Woh­nen und Ein­rich­ten in den Fokus und lie­fern den Kon­takt zu Exper­ten sowie die Mög­lich­keit, sich indi­vi­du­ell bera­ten zu las­sen. Die ENBAU bie­tet Bau­stof­fe, Mar­ki­sen, Trep­pen, Boden­be­lä­ge und Infor­ma­tio­nen zum Hei­zungs­bau sowie vie­les mehr für den Aus- und Umbau oder Neu­bau­pro­jek­te. Die Gemein­schafts­prä­sen­ta­tio­nen des Land­krei­ses Roth und der Stadt Neu­markt sind mit den Bier­gär­ten in der ENBAU mit dabei.

Sport und Spiel – Hal­le 4A

In der Hal­le 4A sind Sport und Spiel für die gan­ze Fami­lie gebo­ten. Der Baye­ri­sche Lan­des-Sport­ver­band BLSV bringt abwechs­lungs­rei­che Mit­mach­ak­tio­nen auf die Mes­se, von Bas­ket­ball über Dart, Fuß­ball, Slack­li­nes, Kin­der­tanz und Ten­nis bis hin zu aus­ge­fal­le­nen und noch unbe­kann­te­ren Sport­ar­ten wie Teq­ball, Licht­schie­ßen und den Novuss-Welt­cup, der auf der Con­su­men­ta aus­ge­tra­gen wird. Opti­sches High­light in der Hal­le ist der Air­ti­me-Sprung­turm. Sport­ver­ei­ne wie der HC Erlan­gen und der Dart-Club DSV Fin­nig­an ́s Harp sowie die Kanu Aktiv Tours stel­len sich den Besu­chern vor und laden zum Aus­pro­bie­ren ein. Dar­über hin­aus gibt es eine Skate­board-Akti­ons­flä­che und eine E‑S­port- Area in der die Gaming Welt vor­ge­stellt und über einen aus­ge­gli­che­nen Umgang mit Com­pu­ter­spie­len infor­miert wird.

Erfin­der­mes­se iENA – 27. bis 30. Okto­ber – Hal­le 10

Die Erfin­der­mes­se iENA (27. bis 30. Okto­ber) zeigt über 400 Erfin­dun­gen aus allen Lebens­be­rei­chen und öff­net eben­falls für die Con­su­men­ta-Besu­cher. Die iENA zeigt, dass gera­de in Kri­sen­zei­ten Inno­va­tio­nen von gro­ßer Bedeu­tung sind. Par­al­lel fin­den der Nürn­ber­ger Inno­va­ti­ons­kon­gress (27. + 28. Okto­ber) und die Krea­tiv- und Tech­nik­mes­se „Hack & Make“ (29. + 30. Okto­ber) statt. Hier kön­nen Besu­cher aller Alters­klas­sen selbst aktiv wer­den und Ein­blicke in die Maker-Sze­ne erhalten.

Heim­tier Mes­se – 28. bis 30. Okto­ber – Hal­le 5

Am Wochen­en­de (28. bis 30. Okto­ber) wird die Con­su­men­ta in der Hal­le 5 von der Heim­tier Mes­se beglei­tet. Dort fin­den die Besu­cher alles für ihren tie­ri­schen Beglei­ter, dar­über hin­aus gibt es 4 span­nen­de Vor­trä­ge und ein bun­tes Pro­gramm mit Agi­li­ty und Co. auf der Hun­de­wie­se. In den Kat­zen­zim­mern wer­den Samt­pfo­ten ver­schie­de­ner Ras­sen vor­ge­stellt und eini­ge Aus­stel­ler prä­sen­tie­ren Ange­bot für Pfer­de und Reiter.

GIN­mar­ket (29. + 30. Okto­ber, GIN­club­bing: 28. Okt.) – Hal­le 1

Am Wochen­en­de ist der GIN­mar­ket in der Hal­le 1 zu Gast (Zutritt ab 18 Jah­ren). 40 Aus­stel­ler prä­sen­tie­ren hier eine brei­te Aus­wahl mit rund 200 Gins und ver­schie­de­nen Tonics. Am Frei­tag­abend (28. Okto­ber) gibt es das exklu­si­ve GIN­club­bing: Bei dem After­work- Event stimmt ein bekann­ter Nürn­ber­ger DJ im GIN­mar­ket bereits auf das Wochen­en­de ein, bevor dann im Mach1 wei­ter gefei­ert wer­den kann.

Die Con­su­men­ta 2022 fin­det von Mitt­woch, 26. bis Sonn­tag, 30. Okto­ber in der Mes­se Nürn­berg statt. Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen und Tickets gibt es unter www​.con​su​men​ta​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert