Eber­mann­stadt: Ein­satz der mobi­len Obst­pres­se des Kreis­ver­ban­des Forchheim

Obstpresse bild2(4)
Ebermannstadt veranstaltet Obstpresstermin. Foto: Privat

Am Sams­tag 08. Okto­ber 2022 von 09.00 bis 15.30 Uhr ist der Ein­satz der mobi­len Obst­pres­se des Kreis­ver­ban­des Forch­heim bei den Gar­ten­freun­den Eber­mann­stadt auf dem Hof der Fami­lie Fried­rich in Wohl­muths­hüll eingeplant.

Die­se mobi­le Obst­pres­se ist seit dem Jahr 2020 im Ein­satz und dabei wur­den in den letz­ten 2 Jah­ren in ver­schie­de­nen Gemein­den des Land­krei­ses wäh­rend der Sai­son meh­re­re tau­send Liter Apfel­saft her­ge­stellt. Der pasteu­ri­sier­te Saft kann in Bags zu 5 oder 10 Liter abge­füllt wer­den und ist bei ent­spre­chen­der Lage­rung min­de­stens 1 Jahr halt­bar. Sie kön­nen auch „Roh­saft“ mit­neh­men für eine wei­te­re häus­li­che Verarbeitung.

Wir bie­ten Ihnen somit am 08. Okto­ber die Mög­lich­keit, aus den Äpfeln des eige­nen Gar­tens ein schmack­haf­tes und völ­lig natür­li­ches Pro­dukt zu bekom­men. Es ist auch ein begrenz­ter Zusatz von Bir­nen beim Pres­sen möglich.

Die Min­dest­men­gen­an­lie­fe­rung pro Per­son oder Per­so­nen­grup­pe beträgt 100 Kilo­gramm, dabei erge­ben 50 Kilo Äpfel ca. 25 bis 30 Liter Saft von den eige­nen Früch­ten. Nach oben sind bei der Anlie­fe­rungs­men­ge (fast) kei­ne Gren­zen gesetzt.

Wenn Sie unser Ange­bot nut­zen möch­ten, dann mel­den sie sich mög­lichst früh mit der Anga­be der Press­men­ge, jedoch spä­te­stens bis zum 03. Okto­ber 2022, tele­fo­nisch 09194–8943 an. Hier wird ihnen auch die ver­bind­li­che Uhr­zeit für ihren Press­ter­min genannt.

Das Ange­bot kann auch von Nicht­mit­glie­dern genutzt wer­den. Hier sind dann die Gebüh­ren etwas höher. Die Berech­nung erfolgt nach dem tat­säch­li­chen Saft­ge­winn. Wir wür­den uns über eine rege Nut­zung unse­res Ange­bo­tes freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert