Son­der­aus­stel­lung „Volks­Wag­ner. Popu­la­ri­sie­rung – Aneig­nung – Kitsch“ in Bay­reuth verlängert

Die erfolg­rei­che Son­der­aus­stel­lung im Richard Wag­ner Muse­um läuft noch bis zum 8. Janu­ar 2023.

Auf­grund des gro­ßen Zuspruchs ver­län­gert das Richard Wag­ner Muse­um sei­ne viel beach­te­te Son­der­aus­stel­lung „Volks­Wag­ner. Popu­la­ri­sie­rung – Aneig­nung – Kitsch“, die seit Ende Juli im Neu­bau des Muse­ums zu sehen ist. Statt nur bis zum 3. Okto­ber 2022 wird die Aus­stel­lung noch bis ein­schließ­lich 08.Januar 2023 gezeigt.

Die Aus­stel­lung über das „Phä­no­men Wag­ner“ in der Pop­kul­tur erfreu­te sich seit der Eröff­nung gro­ßer media­ler Auf­merk­sam­keit und stieß auch bei Muse­ums­be­su­chern auf posi­ti­ve Reso­nanz. Besu­che­rin­nen und Besu­cher des Muse­ums, die bis­lang kei­ne Gele­gen­heit hat­ten, die Aus­stel­lung zu sehen, kön­nen dies nun bis Anfang näch­sten Jahres
nachholen.

Die Ver­län­ge­rung dient außer­dem der res­sour­cen­scho­nen­den Wei­ter­nut­zung der inve­stier­ten Finanz- und Sach­mit­tel. Sie ist damit auch ein Bei­trag zur öko­lo­gi­schen, kli­ma­ti­schen und ener­ge­ti­schen Konsolidierung.

Die Son­der­aus­stel­lung auf einen Blick

„Volks­Wag­ner. Popu­la­ri­sie­rung – Aneig­nung – Kitsch“
Son­der­aus­stel­lung im Richard Wag­ner Muse­um Bayreuth
Ver­län­gert bis 8. Janu­ar 2023
Di-So, 10:00–17:00 Uhr

Kon­takt

Richard Wag­ner Museum
mit Natio­nal­ar­chiv der Richard-Wagner-Stiftung
Alex­an­dra Bai­er, M. A.
Öffent­lich­keits­ar­beit und Marketing
Tel.: +49 921 75728–24
E‑Mail: info@​wagnermuseum.​de
Web­site: www​.wag​ner​mu​se​um​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert